Frage von Jannik0104, 125

Verletzung im Schulsport der Berufsschule. Ist die Berufsgenossenschaft der Schule zuständig, oder die meines Betriebes?

Hallo,

ich habe mich letzte Woche beim Basketball in der Berufsschule verletzt und bin nur für mindestens 14 Tage von der Arbeit befreit. Beim Arzt sollte ich meine Berufsgenossenschaft angeben, aber welche ist dafür zuständig? Die der Berufsschule, oder die des Ausbildungsbetriebes?

LG

Antwort
von Hexe121967, 98

gib die des betriebes an. der unfall sollte sowohl über die schule als auch über den betrieb gemeldet sein. die BG's einigen sich dann untereinander bzgl. der kosten.

Antwort
von Marcel89GE, 105

Also intuitiv würde ich sagen, dass du während der Präsenz in der Schule über den Schulträger versichert bist.

Antwort
von RobertLiebling, 72

Für Schulunfälle ist die Versicherung des Schulträgers - in Bayern z.B. der Gemeindeunfallversicherungsverband - zuständig. Dazu im Sekretariat der Schule einen Unfallbericht ausfüllen.

Antwort
von seawind, 80

Ich hatte mal einen Unfall auf dem Weg zur Berufsschule. Das lief über die BG des Betriebes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community