Frage von Wolly2412, 63

Verkehrs Leitpfosten Mit Auto Mitgenommen welche Strafe Droht?

Guten Morgen,

Also ich war mit dem Auto Unterwegs und habe einen Verkehrs Leitpfosten mitgenommen, bei einer Polizei Kontrolle viel das auf und wird jetzt dem Staatsanwalt übergeben. Welche Strafe droht mir jetzt? Ich bin nicht vorbestraft aber in der Probezeit meines Führerscheins kann das was daran ändern?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Recht, 22

Mitgenommen im Sinne von stehlen oder im Sinne von beschädigen?

Sollte es sich um einen Unfall handeln:

Das "Mitnehmen" und Weiterfahren könnte den TB der Verkehrsunfallflucht (§ 142 StGB) erfüllen. Hoffe, dass der Fremdschaden im Bereich von 20 € liegt, so dass nach h.M. kein Unfall i.S. des 142 StGB vorliegt. 

Möglich Rechtsfolge: Strafverfahren mit wshrscheinlichem Entzug der Fahrerlaubnis. 

Antwort
von schleudermaxe, 43

.... Anmeldung und Teilnahme für einen kleinen Deutschkurs wird fällig.

Die Versicherung wird Regreß prüfen, es erfolgt die Rückstufung, und der Staatsanwalt dürfte rd. 1.500 EURonen erbitten und eine Verlängerung der PZ beantragen.

Viel Glück.

Antwort
von Lkwfahrer1003, 18

Du hast versucht einen Leitpfosten zu entwenden ?

Wenn es für dich nicht optimal läuft wird der Staatsanwalt 315 B StGB ( Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr ) daraus machen .

Hier droht dir neben einer Geldstrafe auch der Entzug der Fahrerlaubnis !

Antwort
von Gaskutscher, 21

Neben der Strafe wird auch eine zivilrechtliche Forderung kommen: Ersatz vom mutmaßlich beschädigten Leitpfosten sowie die Übernahme der Kosten für dessen Montage.

Antwort
von teutonix1, 31

Das hättest du melden müssen, dummer Fehler. Jetzt kannst du nur abwarten, was daraus wird, ob eine Verlängerung der Probezeit oder weiterreichend, kann man nur spekulieren.

Kommentar von Wolly2412 ,

nein unter mitnehmen versteht sich klauen also mit nach hause nehmen :D 

Kommentar von Artus01 ,

Das hättest Du in Deiner Frage gleich klar ausdrücken sollen.

Es wird nicht viel passieren, allenfalls ein paar Tagessätze. Wenn es gut läuft Einstellung gegen Zahlung eines Geldbetrags an eine gemeinnützige Oraganisation.

Antwort
von troublemaker200, 8

Ach Du Lieber Gott, Rechtschreibung scheint, genau wie die Beachtung der deutschen Gesetze, nicht zu deinen Stärken zu gehören....

Ich würde sagen der Tatbestand der Unfallflucht ist hier gegeben.
Deinen Lappen wirste dann abgeben müssen. Und das zu Recht wie ich meine. In unserem Kand ist es so: wer fremdes Eigentum beschädigt, muss es ersetzen. Und nicht sich verpissen.

Antwort
von jimpo, 9

Das wird für Dich eine teure Angelegenheit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community