Frage von marionella, 40

Unsere Nachbarn im Schrebergarten pinkeln dauernd in den Garten. Gibt es ein Gesetz, um sich dagegen zu wehren?

Unsere Gartennachbarn (Schrebergarten) haben keinerlei Schamgefühl. Sie pinkeln ständig in den Garten, normal mit ihnen sprechen bringt nichts. Wenn es warm wird, beginnt es zu stinken.

Antwort
von Joergi666, 20

Wir haben auch einen Kleingarten und ich kenne die rechtlichen Regelungen ganz gut. Gehe jetzt mal vom Verein aus, da kann man sich sowohl auf das Bundeskleingartengesetz wie wahrscheinlich auch auf die Gartenordnung berufen. Es gibt da jetzt nicht speziell für diesen Fall eine Regelung, sehr wohl aber Regelungen, dass man die Nachbarn nicht belästigen darf. Der Verein kann die Nachbarn abmahnen und im Wiederholungsfall sogar rauswerfen.

Kommentar von marionella ,

Danke! Mit der Verwaltung wurde schon gesprochen, hoffentlich hilft's...

Antwort
von 19umut07, 21

machen sie es in deinen oder in ihren?
Aber ich denke mal wenn dich der Geruch stört kannst du sie beim Verein melden.
Du musst dir das also nicht gefallen lassen.

Antwort
von TheHeckler, 23

Es handelt sich doch bestimmt um einen Kleingartenverein oder? Da muss es doch einen Vereinsvorstand geben an den man sich wenden kann!

Antwort
von TommesD, 19

Melde es beim Vorstand. Deutsche Kleingärten sind eigentlich immer sehr penibel. Mal schauen wie lange dein Nachbar bleiben darf ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten