Unfall bei Arbeitsweg, welche Versicherung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn, dann die private H. Aber warum, hast Du denn Schuld?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wriztzz
15.07.2016, 18:39

ok, jo ich bin schuld

0

das läuft über die Private Haftpflichtversicherung von dir. wenn du keine hast, dann musst du den Schaden komplett selbst tragen.

der Arbeitgeber kommt dafür nicht auf. auch nicht die berufsgenossenschaftliche Versicherung. die ist für deine Körperschaden zuständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das zahlt deine private Haftpflichtversicherung, wenn du Glück hast. Wenn sie dir grob fahrlässiges Verhalten nachweisen, zahlst du es aus eigener Tasche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
15.07.2016, 15:31

Manchmal wäre es sinnvoll, nur dann zu schreiben, wenn man auch Ahnung von dem Thema hat.

Eine Privathaftpflichtversicherung zahlt jeden Schaden der fahrlässig oder grob-fahrlässig verursacht wurde.

Nur Vorsatz ist ausgeschlossen!

2

 Zahlt das eine Versicherung?

Ja - deine Privathaftpflichtversicherung, falls du eine hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

PHV!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?