Frage von leona1818, 78

Umschulung mit dem Bildungsgutschein / Ist es möglich die Rechnung für Bücher (Fachliteratur) beim JobCenter einzureichen und den Betrag erstattet zu bekommen?

18-monatige (schulische) Vollzeit-Umschlung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit (IHK-Abschluss) gefördert mit dem Bildungsgutschein vom JobCenter.

Das JobCenter übernimmt (laut Bescheid) die anfallenden Ausbildungs- bzw. Umschulungs-Kosten (Schulgeld).

Die Bildungsstätte stellt jedoch nur unzureichend Arbeitsmaterialien, insbesondere Fachliteratur, zum lernen zur Verfügung.

Wenn man die entsprechende Fachliteratur selbst kaufen möchte, obwohl die Bildungsstätte diese für überflüssig hält und lieber mit eigenen Materialien arbeitet, ist es möglich die Rechnung --- Bücher + Lernhefte = 522,90 € --- beim JobCenter einzureichen und den Betrag erstattet zu bekommen oder kann man veranlassen dass das JobCenter die Bücher kauft?

Danke für hilfreiche Antworten :-)

Antwort
von johnnymcmuff, 49

Wenn man die entsprechende Fachliteratur selbst kaufen möchte, obwohl die Bildungsstätte diese für überflüssig hält und lieber mit eigenen Materialien arbeitet, ist es möglich die Rechnung --- Bücher + Lernhefte = 522,90 € --- beim JobCenter einzureichen und den Betrag erstattet zu bekommen oder kann man veranlassen dass das JobCenter die Bücher kauft?



Du möchtest sie selber kaufen, aber  die Bildungsstätte hält es für überflüssig und das Jobcenter wird es auch deswegen ablehnen und weil Du ja Fachbücher bekommst.

Du kannst es von Deinem Geld bezahlen und allenfalls später bei den Steuern absetzen.

522 €? Ganz schön viel Geld. Ich glaube nicht, dass das nötig ist und man kann viele Sachen auch gut gebraucht kaufen oder online entsprechendes Material kostenlos bekommen.

Man könnte mit mehreren Mitschülern die Sachen kaufen, dann einscannen und auf CD kopieren, so ist es billiger und jeder hat die Sachen ( darf man nur nicht so öffentlich herausposaunen)

Antwort
von herakles3000, 48

Normalerweise würde man die Bücher Beezhalt Bekommen  aber das sind im Algemeinen Fachbücher für die Berufschuhle aber wen das bildungsunternehme so unzureichend sachen zur verfügung stellt wäre es besser niochmal mit deinem fallmanager zu reden und zb zu einenm unangemeldetne besuch vor ort zu überreden den auch nildungsträger haben sich an die Vorgaben zu halten oder ist das eventuel ein ganz neuer.? Kauf die bücher nur wen du weist das du sie ersttet bekomst vom amt den das wirdes wahrscheinlich nicht.

Antwort
von Appelmus, 48

Dass fragst du am besten vor Ort nach. Bei unseren Umschülern sind die Lehrmaterialien bereits in den Gebühren erfasst und werden vollständig vom Jobcenter bzw. der Agentur für Arbeit übernommen. Aber knapp 523 Euro? Das klingt ein wenig sehr hoch. Nicht einmal unsere Steuerfachangestellten, die tonnenweise Bücher benötigen, kommen auf eine derart hohe Summe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community