Frage von phli2008, 17

Überziehungsmöglichkeiten beim ING DiBa Girokonto?

Hi,

Ich habe eine Frage bezüglich des Girokontos bei der ING DiBa, bzw. zu deren Überziehungsmöglichkeiten.

Momentan habe ich keinen Dispositionskredit auf meinem Konto eingerichtet. Dies wurde mir zwar bei Kontoeröffnung direkt angeboten, das Angebot habe ich jedoch abgelehnt da ich keinen Dispo für mein Konto benötige!

Meine eigentliche Frage: kann das Girokonto auch ohne Dispositionskredit überzogen werden, also eine geduldete Überziehung?

Dies interressiert mich nur falls es doch mal eng werden sollte, wonach es momentan allerdings nicht aussieht.

Ich freue mich auf eure Antworten

Gruß Philipp

Ps: hat vieleicht jemand Erfahrungen mit der geduldeten Überziehung, bzw mit einem Dispokredit bei der ING DiBa?

Antwort
von Kirschkerze, 17

Können grundsätzlich ja, aber so etwas entscheidet der Berater manuell. Einfach so automatisch nein: 

Wenn der Berater also sieht du hast keinen Dispo und da kommt ne Extra Zahung dann kann er sie auch einfach so abweisen. (passiert auch dann wenn er die Sachen in seinem System zb nicht bearbeitet)

Antwort
von phli2008, 13

Ok, danke für eure Antworten,

Ich denke auch mehr in Richtung Bargeld abheben mittels der geduldeten Überziehung, da man hier ja quasi selbst entscheidet. Das sollte gehen, oder?

das bei der geduldeten Überziehung nicht jede Lastschrift eingelöst wird finde ich persönlich sehr gut, so ist die Möglichkeit der Überschuldung doch recht gering, was wiederum beim Dispo nicht so ist, hier wird jede Lastschrift bis zum Erreichen des Limits eingelöst.

Deshalb will ich den Dispo möglichst meiden und im Notfall Bargeld mittels der geduldeten Überziehung holen.

Und zu den Strafzinsen bei der ING DiBa: Die wurden abgeschafft, der Überziehungszins beträgt 6,99% wie beim Dispo, Strafzinsen gibt es keine.

Antwort
von grubenschmalz, 7

Richte dir einen Dispo ein, fertig.

Gegen Lastschriften und Überschuldung hilft, dass man keine Käufe macht mit denen man sich Verschulden kann.

Generell würde ich sowieso empfehlen jeden Kauf nach Möglichkeit mit der Visa der ing-Diba zu machen, weil Einzelhändler dann kein Lastschrift machen können und das Geld immer direkt abgebucht wird.

Antwort
von phli2008, 8

Ok, danke für eure Antworten,

Ich denke auch mehr in Richtung Bargeld abheben mittels der
geduldeten Überziehung, da man hier ja quasi selbst entscheidet. Das
sollte gehen, oder?

das bei der geduldeten Überziehung nicht jede Lastschrift eingelöst
wird finde ich persönlich sehr gut, so ist die Möglichkeit der
Überschuldung doch recht gering, was wiederum beim Dispo nicht so ist,
hier wird jede Lastschrift bis zum Erreichen des Limits eingelöst.

Deshalb will ich den Dispo möglichst meiden und im Notfall Bargeld mittels der geduldeten Überziehung holen.

Und zu den Strafzinsen bei der ING DiBa: Die wurden abgeschafft, der
Überziehungszins beträgt 6,99% wie beim Dispo, Strafzinsen gibt es
keine.

Antwort
von MancheAntwort, 16

ja, das geht.... aber ist unglaublich teuer, denn es kostet 5% Strafzinsen,

die ÜBER dem normalen Kreditzinssatz liegen !

Deshalb... lass´ dir einen Dispo einrichten.... kostet dich nichts, wenn du ihn

nicht nutzt !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community