Frage von MikasaSkywalker, 117

Übersosis von medikinet 30 mg tötlich?

Also ich nehme medikinet 30 mg und mich interssiert es ob eine überdosis tötlich ist also wie viel ist tötlich und wie würde man sterben? Herzstillstand?(der Wirkstoff: Methyphenidathydrochlorid) Danke schonmal im vorraus

Expertenantwort
von Chillersun03, Community-Experte für Medizin, 73

Beim Menschen gibt es annähernd keine Berichte über tödliche Medthylphenidat-Überdosierungen. 

Die LD50 liegt bei Ratten ungefähr bei 350 mg/kg man geht beim Menschen oft pauschal von 1/10 der tödlichen Dosis aus die für Ratten gilt, also 35 mg/kg. (Und das ist eher großzügig, die tatsächliche tödliche Dosis liegt meistens höher)

Bei einem 70 kg schwerem Menschen wären das 2450 mg = 82 Tabletten je 30 mg. 

Gruß Chillersun

Antwort
von Struwwelpeter7z, 65

Ich betreue einige Jugendliche mit ADS. Sie bekommen unter anderem Medikinet, aber auch andere Retardtabletten.
Bis jetzt gab es bei zu hohen Dosen, welche z.B. bei Gewichtsveränderung angepasst werden, immer die gleichen Symptome. Selten Kopfschmerzen, vor allem wenn die Wirkung nachlässt. Auch selten, Übelkeit. Besonders beim Nachlassen des Wirkstoffes werden die "Kleinen" doch oft müde.

Beipackzettel sind wichtig, aber bitte nicht panisch auf die Texte reagieren. Natürlich schützt sich in erster Linie die Pharmaindustrie vor Klagen. Man kann sich reinsteigern, oder dem Medikament einfach vertrauen ...!

Nichtsdestotrotz ist es wichtig sich an die Vorgaben des Arztes zu halten. Und wenn du dir überhaupt nicht sicher bist, gehe zum Doktor oder in ein Krankenhaus, sollte es doch einmal zu einer Überdosis kommen.

Antwort
von egglo2, 64

Eine klassische lethale Dosis gibt es nicht. Aber eine Nebenwirkung sind suizidale Gedanken!!!

Vielleicht solltest du mal deinen Arzt aufsuchen und mit ihm darüber sprechen.

Im Übrigen, wäre es wohl eine recht unangenehme Art, mit Methylphenidat-hydrochlorid aus dem Leben scheiden zu wollen.

Durch die Überstimulation des zentralen und sympathischen Nervensystems wären damit sehr unangenehme Symptome verbunden.


Antwort
von sojosa, 57

Wofür musst du das denn nehmen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten