Frage von killifinz, 72

Übernehmen die Techniker Kosten für die Brille?

Kann man die Kosten/rechnung für eine Erstbrille (Arbeitsbrille) bei der gesetzlichen Krankenkasse einreichen bzw welche Erfahrungen habt ihr hier bei den Technikern gemacht?

Antwort
von Maximilian112, 62

Die gesetzlichen KK bezahlen keine Brillen.

Wenn Deine Brille dann durch einen Arbeitsunfall zu Bruch geht, das bezahlt jemand, die Berufsgenossenschaft.

Antwort
von Griesuh, 49

Eine normale Brille wegen Sehschwäche wird von KEINER Kasse übernommen. benötigst du eine Schutzbrille für die Arbeit, so hat dein Arbeitgeber diese bereit zustellen.

Geht deine private Brille im Rahmen eines Arbeitsunfalles zu bruch, so zahlt entweder die BG bzw. die Haftpflicht deines Arbeitgebers.

Antwort
von Kamihe, 59

Wenn dies eine Arbeitsschutzbrille ist, welche bei deiner Arbeit vorgeschrieben ist, muss der Arbeitgeber die Brille bezahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community