Frage von merlebobi, 27

Über 150€ Bestellung aus Australien, was muss ich jetzt alles machen wegen dem Zoll?

Hallo, ich habe vor, mir in 1-2 Wochen Kleidung aus Australien zu bestellen, und zwar von Blackmilk Clothing. Ich habe einen Gutschein von 250 AUD, das entspricht so ungefähr 170€. Ich habe bisher mitbekommen, dass man ab nem Warenwert über 150€ auch Zoll zahlen muss. Aber was muss ich jetzt alles tun? Muss ich die Sendung irgendwo anmelden? Wenn ja, dann wo und wie? Und wie läuft das mit dem Zollgebühren bezahlen ab? Also ich Frage nach dem kompletten Ablauf, was für mich zu tun ist. Ich weiß, dass man anscheinend alles auf der Seite des Zolls lesen kann, aber ich verstehe nicht ganz was gemeint ist, das ist mir irgendwie zu undurchschaubar, und ich bestelle auch das erste Mal überhaupt aus dem Ausland. Also wie läuft das alles ab, was muss ich selber machen bzw. mich selber drum kümmern? Schon mal vielen Dank im vorraus. :)

Antwort
von RuedigerKaarst, 18

Hallo,
bis zu einem Wert von 20 € ist Ware bei Versandgeschäften frei.

Darüber hinaus muss Einfuhrumsatzsteuer und eventuell Zoll entrichtet werden.

Sobald die Sendung eintrifft erhälst Du eine Benachrichtigung und musst die Ware beim Zoll abholen.
Die Adresse steht auf der Benachrichtigung.

Du benötigst dafür Rechnung / Zahlungsnachweis und den Personalausweis.

Der Zollbeamte geht mit dir die Rechnung durch und rechnet aus, was Du an Einfuhrumsatzsteuer und Zoll zu entrichten hast.

Bezahlen kannst Du Bar oder per EC- oder Kreditkarte.

Schau wegen den Zollsätzen auf www.zoll.de

Kommentar von merlebobi ,

Das heißt ich muss nur bestellen, und abwarten? :) Aber schonmal Danke!

Kommentar von RuedigerKaarst ,

So ist es, Du erhälst dann eine Benachrichtigung.

Kommentar von merlebobi ,

Super :)

Antwort
von wilees, 22

Der Zoll wird sich bei Dir melden.

Kommentar von merlebobi ,

Das heißt, ich muss gar nichts tun außer zu bestellen? Und die melden sich dann, wenn es in Deutschland ist, oder wie?

Kommentar von wilees ,

Genau so. Ich habe es folgendermaßen erlebt - der Paketbote stand mit einer Nachnahme für die zu zahlenden Gebühren incl. einer kleinen Bearbeitungsgebühr vor der Tür und lieferte die Ware.

Kommentar von merlebobi ,

Okay, danke! Dann werde ich mal abwarten, was bei mir passiert, ich hatte nur Angst, dass das Paket nicht ankommt, oder so etwas, wenn ich nichts tue sowie zB das Paket anmelden. :o

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community