Frage von Druklasma, 62

Tourengeld legal?

Hallo, Ich arbeite zur Zeit bei einem Pizzalieferanten und muss für jede Tour (also jede Lieferung) die man fährt am Ende 10 Cent zahlen. So kommen bei einer Schicht mit 10 Touren 1€ zusammen. Meine Frage ist ob das denn legal ist, weil ich nicht weiß wofür man dieses Tourengeld zahlt. Man kriegt zwar nen Roller bzw. elektrisches Fahrrad gestellt zum ausliefern, aber das kanns ja nicht sein. Würde mich sehr über eine Antwort freuen.

Antwort
von RasThavas, 17

Nein. ;Man BEKOMMT Geld fürs Arbeiten, man bezahlt nicht das Privileg. Arbeiten zu dürfen.

Wird ein Firmenfahrzeug, und das ist das hier, für Betriebsfahrten genutzt, kann man dafür vom Benutzer keine anteiligen Kosten verlangen.

Antwort
von 2Fragensteller0, 12

Glaube schon dass das legal ist. Bei uns nehmen die allerdings 25 statt 10cent

Antwort
von RabbytJ, 45

bezalhst du z.B. den tank vom Roller selbst?

Kommentar von Druklasma ,

Ich zb fahre das elektrische Fahrrad und das hat nen Akku den man auflädt.

Kommentar von RabbytJ ,

Strom kostet ja so gesehen auch.

Kommentar von Druklasma ,

Ja aber wenn am Tag 2 - 3 Leute das Fahrrad benutzen und am Ende dann 3€ zusammenkommen. Kann es nicht sein, dass der Strom zum Aufladen eines Akkus 3€ am Tag kostet. Und selbst wenn, sind das Kosten die ich nicht tragen sollte.

Kommentar von RabbytJ ,

Dann musst du dieses unbedingt mit deinem Chef klären!

Antwort
von spaceflug, 38

Kapier ist nicht, du lieferst die Pizza aus und mußt dafür (wenn auch nur 10 cent) bezahlen?

Lass dir das mal von dem Typ richtig erklären.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten