Frage von monalisle, 409

Telecash Gmbh bucht von meinem Konto ab?

Die Telecash Gmbh hat 57,76€ von meinem Konto abgebucht. Ich weiss weder für was diese Abbuchung sein soll.

Leider ist es mir aufgrund des Telefonsystems der Firma nicht möglich telefonisch Kontakt mit ihnen aufzunehmen da ich dafür eine Art Kundennummer benötige, die ich aber aufgrund genannter Gründe nicht habe.

Die Partnerunternehmen die sie im Internet angeben, passen auch nicht in meine üblichen Läden.

Was kann ich tun? Was ist das für eine Firma? Soll ich die Buchung zurück gehen lassen?

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zonkie, 352

Telecash kenne ich als Dienstleister für den Zahlungsverkehr an der Kasse mit verschiedenen EC/Visa ... Karten.

Erinnerst du dich irgendwo mit Karte bezahlt zu haben ? Tanken, Einkauf oder ähnliches ? (Unter welchen Namen Zahlungen an unserem Marktkauf abbucht werden musst ich uach erstmal rausfinden ^^)

Antwort
von DrakonBukana, 359

Hast Du vielleicht irgendwo angerufen, was kostet?
Wenn nicht du, jemand anderes?
Ansonsten bei der Bank Anfragen.

Antwort
von DaKaBo, 319

Du kannst doch bei deiner Bank die Rückbuchung veranlassen. FALLS die Abbuchung doch berechtigt war, wird sich Telecash schon bei dir melden.

Kommentar von monalisle ,

würde das nicht noch mehr kosten verursachen sollte die Abbuchung doch gerechtfertigt gewesen sein?

Kommentar von mepeisen ,

Ja und Nein.

Wenn du niemandem eine Lastschriftermächtigung erteilt hast, darf auch niemand bei dir abbuchen. Selbst wenn die Forderung berechtigt wäre, musst du dann die Zusatzkosten nicht bezahlen.

Du hast mindestens 8 Wochen Zeit für die Rücklastschrift. Eigentlich hast du sogar 13 Monate Zeit, wenn du keine Lastschriftermächtigung erteilt hattest.


Ich würde anhand deiner Schilderungen eine Rücklastschrift veranlassen und zunächst nur eine Mail an die Firma schicken "Werte Firma. Sie haben bei mir von Konto XYZ Geld abgebucht ohne dass ich Ihnen ein SEPA-Mandat erteilt habe. Auch kann ich mit ihren auf der Homepage angegebenen Partnerfirmen nichts anfangen. Sie wollen mir unverzüglich bei mir melden und einen Vertragsnachweis vorlegen. Sie haben 7 Tage Zeit, hiernach werde ich Strafanzeige erstatten."

Und wenn die Zeit abläuft Strafanzeige gegen Unbekannt wegen betruges. Entweder jemand hat deine Kontonummr angegeben und sich Leistungen irgendwo erschlichen, oder die haben das frei erfunden oder jemand Unbekanntes gibt sich als diese Firma aus und die sind es gar nicht.

Kommentar von monalisle ,

Vielen Vielen Dank :)

Antwort
von Omikron6, 280

Eine "Kundennummer" dürfte sich aus dem Erläuterungstext zur Abbuchung ergeben. Häufig unter der Bezeichnung "Referenznummer".

Kommentar von monalisle ,

Die Nummer die sie verlangen ist 8-stellig. in der Abbuchung befindet sich aber keine einzige achtstellige nummer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community