Frage von antoonija, 99

Tchibo Rechnung Betrug?

Hey Leute.. Habe heute Post vom Inkasso Büro Becker Wuppertal bekommen.. Ich soll 290€ zahlen, da ja jetzt schon soviele Zinsen dazu gekommen sind, NUR weiß ich von der Rechnung nichts.. Habe nichts da bestellt oder gekauft.. Hattet ihr auch schonmal sowas ? Oder sowas ähnliches? Wäre so dankbar für ein paar Tipps :( (Der Brief sieht ziemlich mysteriös aus nicht mal richtig unterschrieben sondern die Unterschrift gedruckt)

Antwort
von Tamtamy, 55

Im Netz findest du über Google eine Menge Beiträge, die die Seriosität dieser Firma in Frage stellen. Viele sind allerdings aus früheren Jahren.

Gezahlt wird da erstmal gar nichts!
Du könntest dort anrufen (kann aber sein, dass die eine Wartegeschichte organisiert haben) und einen Nachweis verlangen, worauf die Forderung basiert.

Kommentar von antoonija ,

Ich werd aufjedenfall morgen da anrufen.. Ich hoffe echt das es wirklich nur ein Fake ist.. Vielen Dank und liebe Grüße 

Kommentar von Tamtamy ,

Cool bleiben!
Wenn du dir keiner "Schuld" bewusst bist (Handy-Vertrag? Sonstiges?), dann ist es unwahrscheinlich, dass da mehr als ein Bluff dahintersteht.

Kommentar von antoonija ,

Nein ich hab da wirklich garnichts, nicht mal etwas bestellt, auch nicht in der Vergangenheit.. Ja ich weiß eigentlich kann ich mir sicher sein das es Betrug ist aber trotzdem versetzt ein sowas doch sehr in einen schockmoment :(

Kommentar von Tamtamy ,

Claro! Mit der Zeit wird man abgebrühter! (:-)) - GUTE Nacht, trotz allem!

Kommentar von antoonija ,

Wünsch ich dir auch, und vielen Dank :)) 

Antwort
von EXInkassoMA, 32

Fordere vom inkassoladen schriftlich :

Auftragskopie, rechnungskopie, zustellungsnachweis (deine Unterschrift beim paketzusteller ) vollmacht gem bgb 174 . Forderungsaufstellung gem BGB 367. Bis zum erhalt machst du von deinem zurückbehaltungsrecht gebrauch. 

Untersage die kontaktaufname per Telefon. 

Dann abwarten was kommt 

Kommentar von mepeisen ,

Dann abwarten was kommt 

Und falls nicht kommt, beschwert man sich beim Aufsichtsgericht des Inkassos (das kostet nichts). Man beantragt dann ein Bußgeld wegen Verstoßes gegen §11a RDG.

Antwort
von Cecke, 56

Ich würde direkt mal bei Tchibo anrufen und fragen was du da gekauft haben sollst. Die müssten ja dann deine Daten zur Bestellung haben, wenn da ncihts ist würde ich gar nicht reagieren auf diesen Brief. Grüße ;)

Kommentar von antoonija ,

Ja das werde ich aufjedenfall morgen machen.. Leider hab ich den Brief erst eben gelesen und kann da nicht mehr anrufen.. Ohman ey hoffe ich kann heute Nacht schlafen sowas lässt mich garnicht ruhig, vielen Dank und liebe Grüße :) 

Kommentar von Wippich ,

Becker kauft Forderungen auf,möglich das Tchibo nichts mehr hat.

Kommentar von antoonija ,

Hatte ich auch eben gelesen auf einem Forum.. Was bedeutet das eigentlich 'aufkaufen' ? 

Kommentar von Tamtamy ,

Sie übernehmen gleich ein ganzes 'Paket' an ausstehenden Forderungen. Da sind dann welche drunter, wo nichts zu holen ist und andere, wo sie ganz guten Profit mit machen können durch Mahngebühren, Zinsen und (angeblichen) Arbeitsaufwand.
Sie kriegen das für einen relativ geringen Betrag - dafür hat Tchibo dann immerhin etwas gekriegt und muss sich nicht mehr drum kümmern - und sie sind hartnäckig und z.T. unverschämt genug, um damit einen Gewinn zu machen.

Kommentar von mepeisen ,

Die werfen die Unterlagen nicht weg. Die müssen die Unterlagen so oder so eine recht lange Zeit aufbewahren. Für mögliche Betriebsprüfungen.

Antwort
von beangato, 47

Leg den Brief beiseite.

Nur, wenn eine gerichtliche Mahnung kommt, musst Du reagieren.

Kommentar von antoonija ,

Ich hab echt Angst bei solchen Sachen.. Sowas macht mich fertig will garnicht erst in die Schuldenfalle verfallen.. Aber wahrscheinlich hast du recht.. Mal abwarten :(

Kommentar von beangato ,

Du musst keine Angst haben.

Mein Kind bekam mal von einem RA Tank eine Mahnung "Dienstleistungsvertrag opendownload.de (keine Ahnung, was das sein soll). Das war 2009. Wir haben nicht reagiert - bis heute kam nichts.

Kommentar von mepeisen ,

Ich hab echt Angst bei solchen Sachen..

Das ist unbegründet. Selbst wenn es vor Gericht geht (im Sinne einer Klage). Es genügt ein Satz: "War ich nicht, hab ich nicht bekommen." Dann muss die Gegenseite beweisen, dass du was gekauft hast UND es entgegen genommen hast (Unterschrift beim Paketzusteller).

wenn du dir sicher bist, können die das nicht beweisen.

Bei einem Mahnbescheid, den beangato anspricht ist es noch einfacher. Du machst nur ein Kreuzchen bei "Ich widerspreche komplett" und schickst es per Einschreiben ans Gericht zurück. Dann passiert da auch nichts.

Antwort
von Grauspecht, 33

Ich würde mich in diesem Fall mit Tschibo in Verbindung setzen und mich darüber informieren.
Auf keinen Fall sofort bezahlen.

Gib einmal "Inkasso Büro Becker Wuppertal" ein, da wurde ihr schon öfters nach gefragt. Das Büro scheint nicht ganz koscha sein.

Kommentar von antoonija ,

Echt ne Schweinerrei was die mit den Leuten machen.. Werd da aufjedenfall anrufen ! Vielen Dank und schöne Grüße :) 

Kommentar von Grauspecht ,

Leider fallen immer wieder welche auf diese Machenschaften rein, weil man ja mit einem Inkassobüro nichts zu tun haben will.

Kommentar von antoonija ,

Ja das stimmt leider.. Naja Gott sei dank hab ich mehrere Beiträge gelesen wo anderen Leute auch sowas blödes widerfahren ist 

Antwort
von Still, 33

Fake, einfach ignorieren. Die versenden 1000 Briefe und wenn 20 blind zahlen, haben die ihren Schnitt gemacht. Wie gut, dass du nicht dazu gehörst ; - )

Kommentar von antoonija ,

Ja denke ich auch.. Vielen Dank und Grüße :) 

Antwort
von wilees, 33

Zu diesem Thema gibt es hier im Forum Dutzende von Fragen und Antworten:

https://www.gutefrage.net/suche?q=Inkasso+B%C3%BCro+Becker+Wuppertal+

Antwort
von achja10, 29

Nichts gekauft? Dan kannst du das getrost ignorieren.

Antwort
von Wippich, 33

Das kann ja sehr alt sein.Solche Forderungen haben 30 Jahre.

Kommentar von mepeisen ,

Ohne Titel bestimmt nicht.

Kommentar von Wippich ,

Der Titel kann ja schon 20 Jahre alt.Geh mal alles durch wer vielleich in deinem Namen mal Bestellt haben Könnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten