Frage von 2602Janine, 43

Strom vor Ablauf der Kündigungsfrist abmelden?

Hallo. Also, ich habe vor ca. 2 Wochen Post von meinem Stromanbieter bekommen, dass der Strom teurer wird. Aufgrunddessen, dass der teurer wird, habe ich ein Sonderkündigungsrecht. Steht auch im Brief mit bei. Somit kann ich ohne Kündigungsfrist bei dem Anbieter kündigen. Das trifft sich eigentlich ganz gut, da meine Wohnung seit dem 01.03. sowieso auf Kündigung läuft, da ich umgezogen bin. Ich wohne auch schon in der neuen Wohnung und benötige in der alten Wohnung keinerlei Strom mehr. Nun zu meiner Frage. Kann ich bei dem Stromanbieter schon kündigen, obwohl die Wohnung noch 2 Monate mir gehört oder ist das nicht erlaubt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von miezepussi, 33

Das ist dem Stromanbieter völlig wurscht. Aber wenn Du ausziehst, kannst Du ohnehin kündigen.

Wichtig ist nur, dass du nachdem der Vertrag ausgelaufen ist, du keinen Strom mehr benutzt...

Antwort
von DODOsBACK, 35

Kannst du - wenn in der Wohnung WIRKLICH kein Strom mehr gebraucht wird.

Besichtigung mit Taschenlampe kommt meist nicht so gut an! Und beim Renovieren reicht das Tageslicht auch nicht in jede Ecke. Auch das Aufladen von Akkuschraubern muss anderswo stattfinden. Ärgerlich auch, wenn z.B. mangels Strom kein Warmwasser zur Verfügung steht...

Überleg dir also gut, ob du es dir "leisten" kannst. Oder ob es nicht sinnvoller ist, für die 2 Monate einen Vertrag bei z.B. den Stadtwerken abzuschließen - dort gibt es meistens (etwas teurere) Produkte ohne Mindestlaufzeit und mit extrem kurzen Kündigungsfristen.

Antwort
von baghera, 20

bis WANN läuft dein sonderkündigungsrecht bzw. ab wann sind höhere strompreise angekündigt?

wenn dir die wohnung noch 2 monate ´gehört´, du aber nicht anwesend bist und dennoch möchtest, dass z.b. der vermieter, handwerker oder wer auch immer licht und strom haben, kannst du einen leerstand melden. in dieser zeit wird der strom nicht ausgeknipst.

in welcher reihenfolge (sonderkündigung, normale kündigung, leerstand melden - oder das ganze umgekehrt) du was machst, in eine reine rechenaufgabe. die kann dir aber hier niemand lösen, da wir von den terminen nichts lesen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten