Steigt der wert einer rolex zb nach 20 jahren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt gewisse Rolexmodelle, deren Wert nicht fällt. Und zwar schon vom Kaufzeitpunkt an. Submariner oder Daytona in Stahlausführung. Kosten je nach genauem Modell so 6.000-12.000 €. Als Anlage nicht verkehrt, aber für den Werterhalt muss man sie regelmäßig bei Rolex warten lassen, was jedes Mal ein paar hundert Euro verschlingt. Eine 40 Jahre alte Rolex ohne jegliche Wartung würde keinen Gewinn abwerfen. Somit ist es wie mit einem Oldtimer oder einem Haus - ohne Geld reinstecken kein Werterhalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht mal dieses hässliche, weiße Kitcar auf deinem Bild, das nichts mit Mercedes zu tun hat, ist nur 20 Jahre alt. Und obwohl es älter als 20 Jahre ist, hat auch das noch nicht seinen damaligen Neupreis wieder erreicht. Wenn du so etwas hast und los werden willst, musst du Jahre lang nach einem verrückten Interessenten suchen oder den Preis sehr sehr niedrig ansetzen. 

Dazu kommen Jahrzehnte an Versicherungs-, Erhaltungs- und Unterbringungskosten auf den Kaufpreis oben drauf. 

20-30 Jahre Alter ist normalerweise der wertliche Tiefpunkt eines jeden Objekts. Da gibt es nur sehr wenige Ausnahmen. Danach beginnt der Wert in der Regel sehr sehr langsam wieder zu steigen. Wer clever ist, steigt beim Tiefpunkt durch Kauf ein, Neukauf hat sich in den meisten Fällen dagegen nie gelohnt. Selbst limitierte Sammlerware, die kurz nach dem Ausverkauf erst mal im Wert sehr hoch geht, stürzt in den folgenden Monaten\\Jahren so gut wie immer noch mal wieder ab. 




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kazim99
20.11.2016, 00:00

Findest du es sinnvoll geld in kilo goldbarren zu investieren ?
( ich weiss KILOS )
der Preis kann nicht wirklich sinken oder ?  , ist ja begrenzt auf der erde

0

So pauschal kann man das nicht sagen. Das hängt davon ab, ob das heutige Rolex-Model in 20 Jahren am Markt noch gefragt ist oder nicht. Das ist oft eine Frage der Mode und des Zeitgeists. Vor 20 Jahren z.B. musste man für alte Möbel sehr viel Geld bezahlen, heute kosten die weniger als ein gleichwertiges Möbelstück von Ikea.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Modell aus geringer Auflage ist natürlich begehrter später, ist beim Kauf aber kein muss. Selbst ein normales Modell (z.b. Submariner) ist in 20 Jahren mehr wert als heute. Selbst wenn man sich letztes Jahr ein neues Modell gekauft hat (und es getragen hat), ist es bedingt durch die fast jährliche Preiserhöhung in gebrauchtem,sehr gutem Zustand soviel wert wie letztes Jahr der Neupreis war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt wie bei Autos auch auf das Model an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne, nicht Automatisch. Es muss eine Rolex in geringer Auflage sein und selbst dann ist das ganze ein Glückspiel.

Das ganze kann nämlich so selten sein wie es will - wenn es in 20 Jahren keiner haben will z.B. weil Rolex-Sammeln dann out ist, dann hast Du Pech gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles eine Sache der Nachfrage! Selbst meine Socken könnten bald sehr wertvoll sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kazim99
19.11.2016, 12:23

Naja nur wenn du jemand berühmtes wärst würd ich deine Socken oder von deiner Socken marke kaufen .
Die Firmen Rolex und Mercedes sind ja schon berühmt.

0
Kommentar von kazim99
20.11.2016, 00:03

Naja in 20 jahren kennt man den Hollywoodstar nicht und dann wäre es schlau es direkt zu verkaufen
Oder der Hollywoodstar schenkt mir einfach ne mille 😂

0

Was möchtest Du wissen?