Staatliche Förderungen während der BOS (Berufsoberschule)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Habe ein gutes vermögen angespart und auch ein teures auto wodurch ich kein bafög bekomme.

Das sagt doch schon alles, wenn du zu viel Vermögen hast, bekommst du auch keine staatlichen Leistungen. Wohngeld gibt´s erst ab einem bestimmten Gehalt. Kindergeld könntest du wieder beantragen.

Ansonsten kannst du nur bafög beantragen, aber wenn du dort abgelehnt wurdest, gibt es keine andere Förderung.

Du kannst nicht von der GEZ befreit werden, da du ja Miete zahlst und eine eigene Wohnung hast. Dann sind die auch der Meinung, dass man genügend Geld für den Beitrag hat. Du solltest trotzdem mal ein Formular hinschicken und schreiben, dass du dann kein Einkommen hast. (Nur, wie willst du die Miete finanzieren?)

Evtl. mal beim Jobcenter nachfragen, ob die die Miete übernehmen würden, wenn du kein Bafög beziehen kannst, wegen zu hohem Vermögen. Aber auch da wird meist gesagt, dass das Vermögen zuerst aufgebraucht werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kindergeld kannst du weiter beziehen. wohngeld fällt aus, da du in einer schulischen ausbidlung bist und bafög beziehen könntest.

befög fällt aus, da deine eltern wahrscheinlich zuviel verdienen und zuviel vermögen hast. somit wirst du von deinem vermögen leben müssen, dein teureres auto gegen ein günstiges eintauschen und neben der schule arbeiten gehen müssen.

beim beitragsservice wirst du nicht befreit, da du keinen staatlichen leistungen beziehst, wie alg2 oder bafög oder bab. du könntest einen antrag auf härtefall stellen und prüfen lassen anhand kopien deiner einnahmen und ausgaben ob eine befreiung für dich in frage käme.

bleibe weiter arbeitnehmer und mache dein abi an der abendschule nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?