Frage von cockta, 83

Spielautomaten Vermieten?

Hallo ich wollte mir demnächst ein paar Spielautomaten kaufen und Sie vermieten.

Meine Frage wie läuft das alles ab, wenn ich z.B ein Spielautomat in einer Dönerbude vermiete, wird der Gewinn geteilt woher weiße ich das ich nicht abgezockt werde.

Wie viel muss man denn versteuer ?

Vielen Dank

Antwort
von Ninawendt0815, 61

ohje;-) da bist du aber auf dem ganz falschen Weg;-)

das Aufstellgewerbe ist recht hart umkäpft und richtig viel Geld kann man aus diesen Automaten auch nicht mehr ziehen.

Steuern, Abgaben an die Kommune ( Vergnügungssteuer), Versicherung, Leasingkosten für Spielautomaten Softwar etc.

das schmälert die einkünfte , zudem muss du auch Einkommensteuer und  Mehrwertsteuer abführen, zudem sind  grade bei den neueren Geldspielautomaten nicht immer sicher, ob das Automat mal mehr als 100% auszahlt> es gibt halt immer Gewinnballungen, wo man als Aufsteller keinen Einfluss hat.

Zuem wollen die meisten Döberbudenbesitzer / Gastromen mindestens 50% der Kasseneinnahmen haben, sodass sich so eine Aufsteller schnell als Minusgeschäft entwickelt.....

Zudem gibt es Ende des Jahres eine neue Spilverordnung, sodass momentan etwas  Panik auf dem Automatenmarkt besteht

Antwort
von Omniscentor, 69

So einfach ist das nicht. Dafür benötigst du eine Gehnemigung und die bekommst du nicht mal so eben.

als beispiel schau hier: http://www.serviceportal-kassel.de/cms06/dienstleistungen/029935/index.html

Antwort
von Kuestenflieger, 61

so blöd wird kein kalkulierender gastronom sein und gäste mit spielautomaten vertreiben.

das war mal .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten