Frage von FassbrauseApfel, 66

Sparbuch in Bankschließfach eingeschlossen und Schlüssel zum Bankschließfach verloren - Was tun?

Wie der Titel schon verrät, habe ich mein Sparbuch im Bankschließfach eingeschlossen und beide Schlüssel verloren. Was sollte ich jetzt tun? Die Schlüssel finde ich nicht und das Schließfach aufbrechen lassen kostet vieeeeeel Geld. Habe eben gelesen, man kann das Sparbuch als vermisst melden, das dauert jedoch 4 Wochen... Und es ist ja nicht weg... Es ist zum verrücktwerden:( BadluckBrian im wahrsten Sinne des Wortes. Hat einer von euch einen Tipp?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von Omikron6, 51

Da heißt es nur, Lehrgeld zahlen. Du kannst weiterhin die Gebühren für das Schließfach zahlen. Aber irgendwann, spätestens nach deinem Ableben, werden die Erben das Fach kündigen. Und wenn dann kein Schlüssel da ist, wird die Bank es eh aufbrechen lassen. Also lass es von der Bank öffnen, trage die Kosten und passe besser auf die Schlüssel auf. Das gilt auch für andere Sachen... aufpassen, aufpassen, aufpassen...

Antwort
von herja, 44

Einfach mal lesen und verstehen: http://www.helpster.de/bankschliessfach-schluessel-verloren-was-tun_35779

Antwort
von Rumo1980, 51

Zur Bank gehen, Bescheid sagen, Geld für nen Nachschlüssel zahlen (oder das Aufbrechen des Faches und installieren eines Neuen).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community