Frage von itsjucy, 114

Sparbuch gefunden - was tun?

Hallo Zusammen 😅
Ich habe so eben ein Sparbuch von der Sparkasse gefunden. Der lag, wie komisch das auch klingt, einfach so am Straßenrand bei einer Hauptstraße... Die Summe, die da drauf ist, ist echt nicht klein 😁. Natürlich möchte ich das dem Besitzer wieder übergeben, nur wohnt der ca. 20km weit weg und ich kann nicht zu der Adresse hinfahren, die im Sparbuch als Besitzer drin steht. Was kann ich nun tun? Bitte um Antworten, womit ich keine Probleme kriege (Polizei etc.)

Danke

Antwort
von Wuestenamazone, 40

Entweder bei der Bank die es ausgestellt hat oder bei der Polizei die leitet das dann weiter oder sucht die Person anhand vom Namen

Antwort
von Realisti, 71

Wenn du den Finderlohn haben möchtest, dann würde ich es ganz normal am Fundbüro abgeben.

Wenn du keinen Finderlohn haben möchtest, dann rufst du den Inhaber an oder wirfst das Sparbuch in den den Wert-Briefkasten der Sparkasse.


Antwort
von Glyxo, 57

Bringt es zur Polizei oder Fundamt... So müsste dir auch Finderlohn zustehen... Wobei? Wie wird das bei ein Sparbuch gehandhabt? Theoretisch ist das ja nix wert xD

Antwort
von TheAllisons, 63

Bei der Polizei abgeben, ganz einfach

Antwort
von Delveng, 51

Bitte bei der Polizei abgeben.

Antwort
von Gimpelchen, 50

Gib es doch bei der Sparkasse ab.Ganz einfach!

Kommentar von Gimpelchen ,

Danke schön,für die Bewertungen! 

Antwort
von bluetiger2, 24

Wäre es überhaupt möglich mit dem Sparbuch wo einem nicht gehört was anzufangen??

Antwort
von metbaer, 55

Bei der Polizei abgeben. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten