Frage von Kiritookun, 27

Später Arzttermin Chef sagen?

Hallo,ich habe mich vorhin bei meiner Chefin gemeldet,dass ich heute morgen zum Arzt gehen würde. Dann vorhin beim Arzt angerufen,ich wollte erst einen Gesprächstermin vereinbaren,dass gInge aber heute überhaupt nicht mehr, dann fragte ich nach einem normalen Termin und das wäre um 15.15, super und wie erkläre ich jetzt meiner Chefin? Es fühlt sich an als würde ich die Arbeit ohne Grund und entschuldigung schwänzen.. Das kommt doch voll schlecht an wenn ich jetzt sage das mein Termin erst so spät heute Nachmittag ist

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeit & Arbeitsrecht, 14

Wenn Du heute krank bist und Deiner Chefin gesagt hast, dass Du heute nicht zur Arbeit kommen kannst, ist doch alles gut. Es spielt keine Rolle ob Du heute morgen oder erst am Nachmittag zum Arzt gehst. Wichtig ist das Ausstellungsdatum der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung.

Hast Du der Chefin gesagt, dass Du nach dem Arztbesuch in die Firma kommst? Wenn ja, ruf noch einmal an und sag ihr, dass Du erst am Nachmittag einen Termin bei Deinem Arzt hast und anschließend anrufst ob Du länger fehlst oder morgen wieder arbeitest. Gute Besserung.

Warum sollte es "voll schlecht" ankommen wenn man Dir erst für den Nachmittag einen Termin gibt? Das ist doch nicht Deine Schuld.

Antwort
von dadamat, 7

Wenn du akut erkrankt bist und nicht arbeitsfähig bist, darf dein Artzt dich nicht abweisen, wenn du seine Sprechstunde aufsuchst. Auch wenn du telefonisch keinen Termin bekommst, gehe zur Praxis. Aber dennoch kann dich dein Arzt auch einen Tag rückwirkend krankschreiben.

Antwort
von Kleckerfrau, 5

Für den späten Termin kannst du ja wohl nichts. Wenn du arbeiten kannst, geh bis dahin arbeiten, ansonsten bleib daheim und geh heute Nachmittag zum  Arzt.

Antwort
von Patilla9, 6

Sag einfach, du fühlst dich nicht gut, dein Termin sei aber erst heute Nachmittag und du würdest dich danach melden. Ist überhaupt kein Problem. Wenn man krank ist, ist man krank. Außerdem willst du ja zum Arzt. Wichtig ist nur, nach dem Termin den AG anzurufen, und zu sagen, was nun Sache ist, damit der auch Bescheid weiß.

Bestenfalls gibst du auch direkt deinen gelben Schein ab.

Antwort
von LiselotteHerz, 9

Wenn Du krank bist, bist Du krank.Und wenn Du heute morgen keinen Termin bekommst, kannst Du das auch nicht ändern.

Auf einer Krankmeldung steht keine Uhrzeit, mach Dich mal nicht verrückt. Das musst Du in der Firma nicht sagen, um wieviel Uhr Du zum Arzt gegangen bist. Wichtig ist nur, dass die Krankmeldung an den AG und die Kasse noch heute abgeschickt wird.

lg Lilo

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community