Sind mit "Wärmeversorgung" die Heizkosten gemeint?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zur KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung ( Warmmiete ) gehört die Grundmiete,dass ist die Kaltmiete ohne Neben / Betriebs / Heizkosten !

Zu den Neben / Betriebskosten gehört alles außer der Abschlag für die Heizung,also das was du für deine Wärmeversorgung zahlen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isomatte
17.04.2016, 09:01

Wenn du deinen Antrag gerade ausfüllst dann musst du wissen welche Art deine Wärmeversorgung ist,nach der Höhe des Abschlages bzw.der Aufwendungen wird dann ja separat gefragt !

Die Wärmeversorgung kann z.B. durch feste Brennstoffe erfolgen,also wenn du mit Öfen heizen musst oder dann z.B. durch Zentralheizung oder Fernwärme.

0

und ja wärmeversorgung sagt ja das wort schon. Das sind dann die Heizkosten.
Kommt dann auch drauf an ob du an die stadt oder Pfalzwerke auch noch Gas bezahlen musst sowas übernehmen die glaube ich auch. Bin aber nicht ganz sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir gar nicht sicher bist dann kopiere doch die seiten vom Mietvertrag mit den angegebenen kosten und die können dir dann helfen.
Normalerweise wollen die doch sowieso den Mietvertag sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Betriebskosten sind meiner meinung nach die Nk ohne Heitung. Müllabfuhr ... allgemeinstrohm im hausflur und Keller ... Versicherungen... Abwasser..und sowas.
Das Jobcenter über nimmt sowas nicht. Nur Heizkosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von albatros
17.04.2016, 10:32

Das Jobcenter über nimmt sowas nicht. Nur Heizkosten.

Nanu, wo steht denn das? Quelle?

0

Bei Beantragung bzw. Wiederbewilligung sind drei Parameter wichtig: Die Grund- bzw. Nettomiete, die kalten Betriebskosten und die Heizkosten. Für alle gelten  jeweilige Höchstkosten um sie als angemessen einstufen zu können.

Natürlich gelten lt. Betriebskostenverordnung Heizungskosten zu den Betriebskosten. Das JC will sie aber getrennt betrachten, beurteilen und bewilligen.

Wärmekosten sind also Heizkosten sowie Wassererwärmungskosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wärmeversorgung sind die heizkosten. die können extra aufgeführt sein oder in den betriebskosten mit enthalten sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung