Sieht der Arzt ob ich Arbeitslos bin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt das sog. Sozialgeheimnis: Ohne deine Zustimmung, darf die Agentur Dritten nicht mitteilen, dass du ALG beziehst (vgl. §35 SGB I i.V.m. §67 SGB X).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MacGirl
26.10.2015, 11:25

Allerdings gibt es Ausnahmen: Da ja die Agentur deine KK-Beiträge zahlt, dürfte deine KV wissen, dass du ALG beziehst.

0

Ich bin zwar keine Arzthelferin - aus der Karte von der Krankenkasse sollte aber nicht erkenntlich sein, wer die Beiträge zur Krankenkasse übernimmt. Ob die Beiträge nun von einem Arbeitgeber oder von der Agentur für Arbeit über-nommen werden, ist aus der Karte eigentlich nicht ersichtlich. Gespeichert werden auf der Karte neben Deiner Anschrift auch auf Wunsch (und mit ausdrücklicher Zustimmung) des Patienten auch die Diagnosen von Krankheiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung