Frage von DieTata, 168

Sexuelle Belästigung - ja oder nein?

Hallo. In meinem Dorf gibt es einen alten Mann, der immer mit dem Fahrrad rumfährt. Bsp.: Mein Freund und ich laufen mit meinem Hund auf dem Feld. Der Mann ist an einer Kreuzung will erst nach rechts abbiegen und als er mich sieht biegt er links zu uns ab, fährt extra langsam vorbei und starrt mich an als ob er sich Sachen mit mir vorstellt und dreht danach wieder um, um nochmal vorbeizufahren mit den selben Blicken. Auch wenn mein Freund ihn ansieht als ob er den Mann gleich umbringt. Der Mann hat das schon öfters gemacht. Einmal stieg ich ins Auto und mein Freund hat den Hund in den Kofferraum gebracht. Der Mann starrte mich mit einem ekligen perversen Grinsen an und hat sich richtig erschrocken als er mein Freund sah und die Blicke waren wieder normal. Ich fühle mich echt belästigt und kriege Panik sobald ich den Mann sehe. Kann ich ihn anzeigen? Ich halte es nicht mehr aus... Danke im Voraus

Antwort
von LiselotteHerz, 40

Man kann niemanden anzeigen, weil er mit dem Rad an einem vorbei fährt oder guckt. Das kann man keinem Menschen verbieten.

Solche Menschen muss man konfrontieren: Na, noch nie eine Frau gesehen? Von angehängten Aussagen wie "alter Sack" o.ä. sollte man absehen, dann kann er Dich wegen Beleidigung anzeigen. lg Lilo

Antwort
von Girschdien, 60

So lange er Dich nicht anfasst oder Dir sexuell anzügliche Sachen sagt, ist es keine sexuelle Belästigung. Denken darf jeder, was er will. Gucken auch. Selbst, wenn es blöd aussieht.

Antwort
von PapaSchlumpff, 52

Es ist keine sexuelle Belästigung laut Gesetz, doch wie wir alle wissen sollten wurden die Gesetze in diesem Bereich verschärft - dank dem Vorfall am Hauptbahnhof Köln. Im besten Fall schilderst du diese Begegnungen der Polizei. Sicher ist sicher

Kommentar von Girschdien ,

Was glaubst Du, was die machen? So lange nichts passiert, macht die Polizei auch nichts.

Kommentar von PapaSchlumpff ,

Du meinst also sich zu informieren bei einer Behörde die genau für dieses Problem zuständig ist wäre keine notwendige Option? Was hat man zu verlieren? Und was hat man zu gewinnen? Gewissheit zu erhalten von jemanden der sich damit auskennt ist doch ein Gewinn. Ob die was tun oder nicht ist ja nicht die Frage, sondern ob es sich hier um sexuelle Belästigung handeln oder nicht. Nein ist die Antwort - jetzt gehen wir auf den nächsten Schritt zu und zwar was tun, dazu sollte man sich Informationen bei der Polizei besorgen. Im optimalen Fall verweist diese auf einen Spezialisten zB eine Organisation für Frauenrecht und der Gleichen. So geht man vor bei einer Problemlösung. Sich beschweren kann jeder, sei nicht jeder und gehe systematisch vor um das vorhandene Problem effektiv zu lösen. Polizei gleich richtige Informationen

Antwort
von Hexe121967, 31

oh bitte, alte leute sind manchmal wunderlich und starren auch schonmal die jüngeren leute an. gerade auf dem dorf wo jeder jeden kennt, versuchen sie meist herauszufinden aus welcher familie denn dieser junge mensch stammt. vielleicht ergibt sich ja die gelegenheit zu einem kleinen schwätzchen.

mein tipp: wird erwachsen und seh nicht in allem direkt eine sexuelle komponente!

Antwort
von mel2470, 10

Hey, also so etwas ähnliches ist mir auch schon passiert , ich rate dir TOTAL offensiv zu sein, sei selbstbewusst und wenn du bemerkst er ist wieder da , gehst du direkt auf ihn zu und fragst ihn ob er irgend ein Problem hat , oder was er von dir möchte .. Sag ihm ,das du dich belästigt fühlst und wenn er damit nicht aufhört dann wirst du Konsequenzen ziehen . Ich denke dann wird er aufhören damit . Also ich hoffs .. Versuchs mal , liebe Grüße :)

Kommentar von mel2470 ,

Wenn du angst hast, besorg dir Pfefferspray zur Stärkung deines Selbstbewusstseins . Du schaffst das ... Viel erfolg

Antwort
von Kathyli88, 42

Nein, das ist keine sexuelle belästigung.

Trotz allem, sollte dein partner in solch einem fall ein bisschen mehr durchgreifen. Keine körperliche gewalt, das wäre sehr überzogen. Aber er könnte ihn verbal etwas in die schranken weisen. Damit sind auch keine beleidigungen gemeint. Respekt verschafft man sich auf andere art. Aber ich weiß natürlich nicht von welcher statur dein partner ist oder wie seine ausstrahlung ist. Bei mir reicht es, wenn mein mann nur neben mir auftaucht. Leider ist er ja nicht immer in der nähe. Praktischer ist es schon wenn ich einkaufen gehe und er ist irgendwo in der nähe. Und das, obwohl wir jetzt einen gemeinsamen sohn haben (8wochen alt) ich dachte das würde abschreckend wirken, aber das tut es wohl nicht so ganz. Naja, jedenfalls könnte dein mann seinen standpunkt vertreten. Man weiß ja immer nie was gerade diesen alten einfällt wenn man ihnen alleine begegnet. Meiner erfahrung nach bleibt es meistens nicht beim kucken, sonst könnte es einem ja egal sein. Deinem vater könntest du das auch mal erzählen. Kein papa hört das gerne, dass sein geliebtes töchterchen in gefahr geraten könnte. Der nimmt ihn sich dann schonmal zur brust und redet ein wörtchen. Schämen brauchst du dich dafür nicht. Schämen sollte sich eher er. Manche leute sind einfach nicht fähig sich normal zu benehmen.

Antwort
von mirolPirol, 44

Du solltest ihm nicht zeigen, dass er dir Angst macht. Schrei ihn an, was er von dir will, wenn er dir offensichtlich zu nahe kommt! Du bist jung und stark und einen alten Mann wirst du ja noch kontrollieren können, wenn er wirklich mal handgreiflich werden würde? Wahrscheinlich ist er schon etwas verwirrt, was nichts entschuldigt, aber einiges erklärt.

Wenn er dir wieder nachstellt, dann suche die Konfrontation, statt beschämt wegzulaufen. Dein Freund sollte sich auch nicht darauf beschränken, ihn nur grimmig anzusehen, sondern ihm klar machen, dass er in deiner Nähe nicht willkommen ist.

Kommentar von Garfield0001 ,

anschreien finde ich nicht gut. er wird ja auch nicht laut oder fasst sie an

Antwort
von Miiiooouuu, 66

Du kannst ihn nicht wegen einem Blick anzeigen.

Antwort
von DieTata, 29

Es ist ja nicht so, dass es nur mir so ergeht sondern anderen Mädchen in meinem Alter auch.... Aber danke, dass ich jetzt weiß wie ixh mich teilweise dagegen "wehren" kann

Antwort
von DerTroll, 24

Das ist keine sexuelle Belästigung. Angucken ist nichts verbotenes. Und es kann dir doch egal sein. Laß ihn doch einfach.

Antwort
von frischling15, 50

Letzteres ist etwas zu weit hergeholt  !

Schau in eine andere Richtung  wenn Du ihn siehst !

Antwort
von SiViHa72, 32

Blicke sind nicht strafbar.

Ich würde mal etwas kontern. Der guckt schon wieder? Total übertrieben winken, lachen , laut "huhuuu!!". Am besten alle beide, Du und Dein Freund.

Oder "lächel- suchen Sie was?"

Oder "Huhu" und klick, nen Handyphoto.

(der Typ ist einfach ein ....iot.)

Antwort
von Funfroc, 57

Hallo,

für eine sexuelle Belästigung wird es kaum reichen, denn es ist deine Interpretation, dass dies von ihm sexuell gemeint ist. Wer weiß schon, was er sich vorstellt.

Wenn überhaupt käme wohl eher eine Belästigung oder Stalking in Frage, wo man ein Unterlassungsurteil erwirken könnte. Das mit den hier geschilderten Begründungen eine Erfolgsaussischt besteht, möchte ich aber zumindest stark anzweifeln.

Am Besten kann dir natürlich ein entsprechender Fachanwalt Auskunft geben.

LG, Chris

Antwort
von DerKleineJohnny, 27

Dich sollte man eher anzeigen. Also wenn jetzt schon ein "Anschauen" als sexuelle Belästigung gedeutet wird...... Gina-Lisa Lohfink 2.0 oder was?

Kommentar von SiViHa72 ,

Auch sie ist nicht anzuzeigen. Ebenso wenig wie der Gaffer. Dass Angegafft -werden aber sehr unangenehm sein kann und Menschen sich dadurch sehr unbehaglich fühlen können, das sollte eigentlich jeder wissen.

Kommentar von DieTata ,

Dankeschön... Ich will nur irgendwas dagegen tun net unbedingt anzeigen!

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community