Frage von jennyandre, 270

Seit 2 Wochen kein Sex normal?

Mir liegt echt was auf den Herzen und iwie muss ich das hier los werden. mein freund und ich sind schon seit fast 3 Jahren zusammen hatten auch zwischenzeitlich so n off on Ding.. aber das ist seit längerem schon nicht mehr so. ganz am Anfang hatten wir mehrfach am tag Sex und auch jeden Tag. und auch immer wenn wir dieses off on Ding hatten, hatten wir die ersten paar tage auch viel Sex. also ich bin w.25 und er m24.. oftmals komme ich immer an und verwöhne ihn bisschen, haben dann auch eigentlich immer Sex aber von seiner Seite kommt garnix..ich rede mit ihm oft darüber aber er reagiert immer direkt sauer und meint das ich ständig das Thema anspreche ihn nervt es wohl.. es sei wohl momentan so wenig weil er zurzeit viel arbeiten ist. also jeden tag 10 Std..manchmal auch Samstag & Sonntag.. aber trotz alldem fehlt mir das alles total..2 Wochen lief da nix..ich bin beim Thema Sex sehr offen und das weiss er auch, oft mache ich auch Anspielungen aber es bringt nix.. er sagt ja dass das wäre weil er viel arbeiten ist aber fürs zocken (playsi) oder zum fussball Training zu gehen hat er auch zeit..ich weiß nicht ob Mich jmd versteht oder jetzt wieder überflüssige antworten kommen aber bei mir ist schon bisschen das Selbstbewusstsein flöten gegangen :( ich will auch nicht mehr mit ihm darüber streiten, momentan jeden tag..ich will nur das wir wenigstens dann 1x die Woche Sex haben :( und das nicht immer von mir kommt naja. hat hier wer vllt iwelche tipps oder Vorschläge wie auch immer ? LG

Antwort
von CaptnCaptn, 153

es sei wohl momentan so wenig weil er zurzeit viel arbeiten ist. also jeden tag 10 Std..manchmal auch Samstag & Sonntag

Genau da hast du deine Erklärung. Auch wir Männer haben mal keine Lust auf Sex weil wir gestresst und müde sind. Das er Zeit fürs zocken oder Fußball hat wundert mich nicht, beides wirkt für ihn entspannend und er kann abschalten von der Arbeit. Gib ihm einfach mal ein wenig Zeit bis er wieder weniger gestresst ist dann wird das mit dem Sex auch wieder. Man muss nicht immer überall etwas reininterpretieren, wenn wir Männer etwas sagen dann meinen wir das meistens auch so komplett ohne Hintergedanken ;)

Antwort
von Annonymus97, 102

Ich weiß es ist schon etwas länger her das die Frage gestellt wurde, doch ich versuche mal dir zu helfen.

Ich (M) hatte genau das selbe Problem mit meiner Freundin, immer habe ich anspielungen gemacht und darauf folgte nichts. Irgendwann möchte mann auch nicht mehr den ersten Schritt machen, weil mann immer abgewiesen wird. Ich habe meie Freundin offen darauf angesprochen und dnach haben wir uns heftig gestritten.

Ich habe auch heute keine Lösung dafür gefunden, aber ich habe gelernt besser damit umzugehen. Ich liebe meien Freundin und der Sex ist mir zwar sehr wichtig doch sie ist mir wichtiger. Ich mache jetzt gar keine Anspieleungen mehr und nach einiger zeit kommt sie von alleine. Heute haben wir ca. 1x die Woche Sex, (wobei ich gerne öffter hätte).

Wenn du eine Lösung oder so gefunden hast sag mir bitte bescheid.

Ich kann dir nur den Tipp geben etwas Gedult zu haben und den Partner so zu akzepieren wie er ist .

LG

Antwort
von aziel77, 134

Ich (M) habe die mit meiner freundin genau das selbe, wie du sagst macht sie das auch mit annäherungen und anspielungen und ich gehe nicht drauf ein.. und am anfang als wir zusammen gekommen sind war das auch so das wir mehrmals am tag sex hatten, eben genauso wie dus beschrieben hast...

mach dir keinen kopf darum das ist total normal das sowas mal vorkommt einfach beruhen lassen und nicht nerven denn das macht es nur schlimmer.

wie gesag einfach warten, das legt sich wieder

Kommentar von jennyandre ,

oh dann bin ich doch nicht so ganz alleine.. ich möchte ihn ja nicht nerven nur Es ist schwer neben ihn zu schlafen und sich nicht richtig nahe zu sein da ich ihn immernoch total attraktiv finde 

Kommentar von Retrohure ,

Es gibt noch Nähe abgesehen vom rein Körperlichen - vielleicht arbeitet ihr mal daran.

Antwort
von Retrohure, 114

Ich würde jetzt einfach mal warten, bis es wieder von ihm ausgeht - irgendwann wird das bestimmt dazu kommen. Im Grunde ist die Rollenverteilung bei euch ja eher komisch, sonst will der Kerl ja immer mehr.

Du könntest dich ja selbstbefriedigen, eventl. auch so, dass er mitkriegt, dass du es dir selber machst. Vielleicht kannst du ihm ja auch irgendwie mit "besonderen" Sexpraktiken verführen (mag er irgendwelche Stellungen besonders gerne?) oder vielleicht mal anal oder sowas. 

Unterm Strich würde ich aber auf jeden Fall anraten, dass ihr doch mal drüber redet - versuch das ruhig zu machen und wenn er gleich wieder an die Decke geht, sag ihm, dass du eine Lösung finden willst, die euch beide glücklich macht. Vielleicht ist ihm mehrfach am Tag auf die Dauer einfach "zu viel" Sex. Vielleicht könnt ihr ja irgendwie verabreden, dass ihr 1x die Woche Sex habt, ggf. auch an einem bestimmten Tag oder so. Nebenbei - bei viel Stress auf der Arbeit kann ich schon verstehen, warum er nicht immer will. Bekannter von mir hatte mal so Stress auf der Arbeit (Mobbing), dass er in der Zeit echt keinen mehr hochgekriegt hat. Daher denke ich, du solltest mal (total ohne den Bezug zum Sex herzustellen) mit ihm über seine Arbeit reden und was ihn da belastet.

Kommentar von jennyandre ,

Also früher ging es immer von ihm aus und ab und an kommt ja was von ihm aber halt nicht oft...anal liebt er & ich auch.. das habe ich ihn gestern vorgeschlagen und iwie ist das dann doch unter gegangen 

Kommentar von Retrohure ,

Sprich mit ihm mal über die Arbeit und was ihn da belastet - vielleicht kannst du ihm da ja emotional irgendwie beistehen.

Kommentar von jennyandre ,

er redet allg nie so gerne darüber er sagt halt nur er wäre total kaputt und hat wohl dadurch keine Lust :/ 

Kommentar von Retrohure ,

Tschuldige - aber eure Beziehung kommt mir grade etwas oberflächlich vor. Irgendwie musst du ihn doch mal zum Reden bringen können oder irgendwie emotional eine Bindung zu ihm erhalten.

Kommentar von jennyandre ,

warum oberflächlich ? jaaa ich spreche ihn halt oft darauf an was denn los ist und warum wir noch so wenig Sex haben er sagt dann halt das ist weil er kaputt ist und er habe keine Lust jeden tag dasselbe zu diskutieren 

Kommentar von Retrohure ,

Eben deshalb oberflächlich - du musst rausfinden, was echt dahinter steckt. Sprich mit ihm mal über die Arbeit. Warum genau ist es denn so stressig? Was kann er vielleicht unternehmen? Du musst das Problem bei der Wurzel angehen.

Antwort
von Vjzgetgv, 120

Vielleicht schaut ja dein Freund ein paar bestimmte Filmchen die ihm das geben was er zurzeit möchte vielleicht nervst du ihn ja 

Kommentar von jennyandre ,

er hat garkeine Zeit dazu iwelche Filmchen zu schauen. und er hat mir auch gesagt das er das nicht macht 

Kommentar von Vjzgetgv ,

Was macht er denn beruflich ?

Antwort
von kenibora, 107

Sei froh dass Du noch am Leben bist!  Viele sind schon ohne sex gestorben!

Kommentar von jennyandre ,

sei froh das du noch am leben bist, viele sind schon an überflüssigen antworten gestorben!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten