Frage von DickerOnkelPups, 97

Schweißt Apple die Geräte wieder ein?

Ich habe beim Versandhandel Otto mal nachgefragt, dort habe ich ein MacBook Pro gekauft und es geöffnet , aber nur getestet. ich fragte ob man es jetzt noch um schicken kann. Die Antwort war "Ja" . Ich habe mehrere beim Kundenservice gefragt , aber die Antwort war immer "jA" ! Sie begründeten es damit das sie den Kunden ja die Möglichkeit geben möchten alles ausgiebig zu testen , man hat bis 30 Tage Rückgaberecht. Aber was machen die mit den Geräten die zurück gehen? Ich habe ja auch kein Bock wenn ich ein MacBook kaufe , ein gebrauchtes zu bekommen was einfach neu eingeschweißt wurde. Bitte keine blöde Antworten wie es hier oft üblich in Güterwagen.net ist , sondern es wäre sehr hilfreich wenn Sie mir vernünftige Antworten geben würden. Danke und schönen Abend.

Expertenantwort
von BenzFan96, Community-Experte für Apple & iPhone, 17

Selbstverständlich bekommst du bei Apple ein neues Gerät, das von niemandem zuvor ausgepackt wurde.

Die Rückläufer werden geprüft, neu verpackt und zu reduziertem Preis als "Refurbished" verkauft.

Was jedoch andere Händler wie Otto, Saturn, Media Markt etc. damit machen, steht in den Sternen...

Kommentar von DickerOnkelPups ,

ok , danke :-)

Antwort
von vogerlsalat, 38

Ich glaube, dass das nicht bei Apple sondern bei Otto passiert.

Kommentar von DickerOnkelPups ,

ok :D

Antwort
von timisimi20000, 57

#güterwagenpunktnet

Kommentar von DickerOnkelPups ,

Ja , automatische rechtschreibkorrektur.. Dein Kommentar kannst du dir sparen und lesen ist auch nicht deine Stärke ?

Kommentar von timisimi20000 ,

Danke :) Ich denke schon dass sie sie wieder einschweißen... Wegschmeissen werden sie sie ganz bestimmt nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten