Frage von Olli2807, 98

Schwarz fahren - Anzeige?

Hey Leute :) also ich (15 Jahre) wurde vor einer Woche beim schwarz fahren im Bus erwischt. Habe dann darüber gegoogelt und da stand überall dass man angezeigt werden kann. Jetzt habe ich Angst vor einer Anzeige & wollte fragen wie das genau ist? Erstatten die wirklich einfach so eine Anzeige? Es war das erste Mal das ich erwischt wurde. ( PS. meine Eltern sollen auch nichts davon erfahren). Danke schonmal für Antworten:-p

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von mairse, 41

Habe schon öfter Leute gesehen die im Bus beim Schwarzfahren erwischt wurden. Fast immer hat der Kontrolleur zum Schwarzfahrenden gesagt dass eine Anzeige wegen Erschleichen von Leistungen aufgegeben wird (§ 265a StGB, Höchststrafe beträgt ein Jahr Freiheitsstrafe).

Ob in deinem Fall auch sofort eine Anzeige aufgegeben wird kann dir niemand sagen, aber die Möglichkeit besteht auf jeden Fall.

Antwort
von kevin1905, 22

Grundsätzlich kommt eine Anzeige nur in Frage, wenn die Tat vorsätzlich passiert ist. Den Vorsatz müsste vor Gericht der Staatsanwalt nachweisen.

Je nach Ablauf und Aussage kann ein "Vergessen" durchaus plausibel sein.

Auf einem anderen Blatt steht die zivilrechtliche Thematik. Ein erhöhtes Beförderungsentgelt ist i.d.R. gegen Minderjährige nicht durchsetzbar.

Antwort
von Nordseefan, 17

Die meisten Verkersbetriebe erstatten wirklich (inzwischen) Anzeige. Denn die Geldstrafe allein schreckt wohl noch zu wenige.

Und wenn Anzeige erstattet wird, so erfahren das auch deine Eltern. Was dann aber dein geringstes Problem sein dürfte.

Kommentar von Havenari ,

Ohne Anzeige keine Geldstrafe. Die 60 Euro, die in jedem Fall fällig werden, sind keine solche, sondern nur ein erhöhtes Beförderungsentgelt.

Antwort
von feuerwehrfan, 4

Schwarzfahren ist eine Straftat (Erschleichung von Leistungen). Wenn du mehrfach schon erwischt worden bist, dann wird mit jeden weiteren Mal das Risiko höher angezeigt zu werden. Im schlimmsten Fall kannst du für Schwarzfahren sogar in den Knast wandern.

Antwort
von Ronox, 36

Beim ersten Mal sieht der Verkehrsbetrieb normalerweise davon ab, aber das ist natürlich keine Garantie und regional sehr verschieden. Das vorsätzliche Schwarzfahren ist nach § 265a StGB strafbar. Auf was vermutlich nicht verzichtet wird, ist das erhöhte Beförderungsentgelt von im Regelfall 60 Euro. Der Brief wird aber wahrscheinlich auf dich adressiert sein und nicht an deine Eltern, sofern du deine Personalien entsprechend angegeben hast.

Antwort
von wilees, 41

Hast Du Deine Strafe gleich vor Ort bezahlt? Wahrscheinlich nicht - also kommt wohl ein Brief nach Hause - und wie willst Du diesen verheimlichen?

Antwort
von Mignon4, 40

Ja, selbstverständlich wird Anzeige erstattet und das ist auch richtig so.

Wieso glaubst du, dass DU ohne Strafe schwarzfahren darfst und andere müssen den Fahrpreis bezahlen? Weißt du eigentlich, dass entgangene Fahrkosten von Schwarzfahrern auf die allgemeinen Fahrpreise aufgeschlagen werden? Das bedeutet im Klartext, dass wir ehrlichen Fahrgäste dein Schwarzfahren finanzieren.

Warum hast du nicht VORHER über die Strafe nachgedacht? Du mußt die Konsequenzen deines Handelns tragen. Es wäre gut für dich, wenn du von deinen Eltern ein richtiges Donnerwetter bekommst!

Antwort
von Miesepriem, 47

Wenn du die Strafe zahlst, kommst du evtl. um eine Anzeige herum.

https://anwaltauskunft.de/magazin/gesellschaft/strafrecht-polizei/947/strafen-be...

Antwort
von CHYPRO, 54

Normalerweise beim ersten mal: 60€ Strafe. Deine Eltern werden es eh erfahren. Erzähl's ihnen füher bevor es zu unangenehm wird

Antwort
von glaubeesnicht, 51

Genau! Du bekommst eine Anzeige wegen Schwarzfahrens, eine Geldstrafe und deine Eltern werden auch davon erfahren.

Kommentar von kevin1905 ,

Im Jugendstrafrecht gibt es keine Geldstrafen. Dort gibt es Arreste, Sozialstunden und Jugendgefängnis.

Antwort
von Vanell1, 40

Du kriegst Post und musst dann 40€?! Oder neuerdings 60€!? Zahlen fürs schwarz fahren. Anzeige kriegst glaub nur, wenn du abhaust oder den Namen nicht sagst, dann holen sie die Polizei. ^^. Wieso fährst auch schwarz so teuer ist Bahn fahren nun auch nicht. ^^ da du unter 18 bist, weiß ich nicht ob deine Eltern informiert werden.

Kommentar von kevin1905 ,

Du kriegst Post und musst dann 40€?! Oder neuerdings 60€!? Zahlen fürs schwarz fahren.

Minderjährige müssen i.d.R. kein erhöhtes Beförderungsentgelt zahlen.

Antwort
von NurZurSache, 34

Erst schwarzfahren, dann schwarzärgern!? 😂😂😂
Frag mein Bruder, der gab mein Namen an! Dann musste ICH mich mit 13 Jahren rechtfertigen. Bei Stadtwerken, wollten die von mir ein Bußgeld, doch da ich es nicht war, mein Lehrer und meine Klassenkameraden als Zeugen nicht anerkannt wurden, sagte ich:
Okay, zeigt mich an, dann gibts eine Verleumdungsanzeige!
Mir wollte man zwar nicht glauben, doch für eine Anzeige gegen mich, waren sie dann doch zu Feige. Gegen meinen Bruder wollten die auch nicht ermitteln.

Kommentar von mairse ,

Du warst unter 14 und somit sowieso strafunmündig.

Kommentar von NurZurSache ,

vill war ich auch a bissl älter! 😉 Lang ists her! Das war mitte der 80 ziger!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community