Frage von XVIIIVIIMCMXCVI, 159

Rotlichtverstoß: lohnt sich ein Einspruch?

Hallo liebes Forum, da ich nun doch geblitzt wurde (wahrscheinlich von hinten/seite) würde ich gerne wissen wie ich weiter vorgehen soll.

Vergehen: Spät in der Nacht in einer Kurzschlussreaktion über Rot links abgebogen weil die rechte Ampel grün wurde und ich auf der mittleren Spur war und dachte diese wäre für links UND geradeaus (war nur für links) Siehe Bild -> aus der Probezeit bin ich raus und die Ampel war länger als 1sec rot

Ist es sinnvoll Einspruch zu erheben/keine Angaben zum Fahrer zu machen wenn der Fahrer durch das Foto von der Seite/Hinten nicht zu identifizieren ist? Folgt darauf die Auferlegung eines Fahrtenbuches und wieviel kostet das? Bzw wie soll man allgemein darauf reagieren?

Antwort
von PinkBrain, 82

Ähnliche Situation: Frau fährt mit Geschäftswagen ihres Mannes über rote Ampel. Chef von Mann bekommt Strafzettel und sagt aber er kenne die Frau nicht -> Chef muss gahrtenbuch fphren.

Einspruch könnte helfen aber dann wird ein gahrtenbuch geführt werden müssen.  

Kommentar von XVIIIVIIMCMXCVI ,

Zieht das Gebühren nach sich und für wie lange muss dieses dann geführt werden ? LG

Kommentar von PinkBrain ,

In oben genannten Fall musste es soweit ich weiß 24 Monate lang geführt werden.
Gebühren kann ich dir leider nicht sagen..

Kommentar von PinkBrain ,

Wüsste aber nicht für was die Gebühren sein sollten..

Antwort
von peterobm, 96

Einspruch wird keinen Zweck haben. https://www.bussgeldkatalog.org/rote-ampel/

Kommentar von XVIIIVIIMCMXCVI ,

Gibt es dafür auch eine Begründung? Die Seite zeigt nur das Strafmaß das ich bereits kenne.

Kommentar von peterobm ,

Begründündung? Du hast den Verstoss begangen, dass man zur Rechenschaft und sanktioniert wird, ist normal. Steh dazu. Das Schreiben kommt noch.

Kommentar von XVIIIVIIMCMXCVI ,

Darum die Fragen oben. Ich würde gerne den Schaden begrenzen und darum ist ihre Antwort komplett fehl am Platz da diese sich nicht auf die Fragen beziehen. 

Kommentar von peterobm ,

danke für Negativ LOOOOL 

lege schön Einspruch ein, wird dadurch nur verteuert. 

Willst das jemand mit Bildchen am Rathaus auftaucht, oder gar in euerer Nachbarschaft

bei der Summe und Folgen werden bei solchen "Kleinigkeiten" gerne die Fahrer ausfindig gemacht

Kommentar von XVIIIVIIMCMXCVI ,

LOOOOL ? Ich glaube wir sind beide keine 15 mehr...

Zum Beispiel die Folgen eines Einspruchs währen für mich hilfreich gewesen - Es hilft halt leider nicht wenn jeder nur seine eigene Meinung abseits der Frage postet - das gibt nur Chaos und am Ende keine sachdienliche Antwort nur eine Diskussion

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community