Rente mit 70 - Vorteile, Nachteile?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vorteile:

  • Der Staat bekommt länger Einzahlungen in die Rentenkasse und hat so das Renten-Problem zumindest minimal entschärft

Nachteile:

  • Menschen können später in den Ruhestand. Alte Leute sind aber nicht mehr so belastbar, der Betrieb darf aber trotzdem nicht weniger zahlen. Gerade in körperlich anstrengenden Berufen haben die Menschen schon vor 70 gesundheitliche Probleme, die würden den Ablauf dann noch mehr behindern; die finanziellen Probleme werden vom Staat an die Unternehmen abgeschoben, deren "eigene Schuld" es ja ist, wenn sie Verluste erleiden
  • Unmut in der Bevölkerung
  • Es wird evtl. mehr alte Arbeitslose geben, da sie ihren alten Job evtl. nicht mehr machen können aber mit über 60 nichts neues mehr finden.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, ist doch wohl logisch oder?

Der größte Vorteil (für die Wirtschaft) ist, dass die Leute dem Staat länger Geld zuschieben und es dann gleichzeitig weniger Rentner gibt, die man versorgen muss...

Nachteil: Das liegt auf der Hand... Die Menschen müssen bis 70 ackern ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wirtschaftlichen Vorteile wurden ja bereits genannt. Aber wie realistisch ist es denn, dass jemand mit 68 noch als Dachdecker arbeitet und auf Dächern rumkriecht?

Das ganze Rentensystem war schon von Anfang an zum scheitern verurteilt. Es ist nicht mehr als eine Art Schneeballsystem, immer mehr Arbeiter werden benötigt, um die Rente für die älteren zu finanzieren. Das kann irgendwann nicht mehr gut gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- Vorteile: - Entlastung der Rentenkassen (Rentner zahlen länger ein und                             bekommen über einen kürzeren Zeitraum hinweg Rente)

                - Lebenserwartung steigt und bessere medizinische Versorgung, zur                     Erhaltung der RV nötig

- Nachteile: - Körperliche Belastung in einigen Berufen (z.B Maurer)

                   - Schlechte Arbeitsbedingungen

ich bin gegen die Einführung der Rente ab 70, diese älteren Menschen haben in ihrem Leben meist schon viel gearbeitet, ein Kompromiss wäre es die Rentner freiwillig weiterarbeiten zu lassen, wenn sie keine gesundheitlich belastenden Jobs und gute Arbeitsbedingungen haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe nur Nachteile:

Viele Menschen sterben vor dem 70 Geburtstag, also erreichen sie gar nicht.

Wozu soll das gut sein?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Rente ab 70 gilt, dann heißt das: Mit 62 oder 65 oder 66 ist man krank oder arbeitslos, und ab dann findet man garantiert keinen Job, da kein Unternehmer so alte Leute will. Also erhält der entsprechende - sagen wir mal 65-jährige - schon bald ALG II (Hartz IV), d.h. von seinem 65. bis zum 70. Lebensjahr (Rentenbeginn).

Sollte er vorher viel gearbeitet und fleißig in die Rentenversischerung eingezahlt haben, heißt das: Von seinem 65. bis 70. Lebensjahr erhält er dann monatlich WENIGER Geld (ALG II / Hartz IV), als wenn die Rente schon mit 65 beginnen würde (die Rente wäre höher als der Hartz-IV-Betrag). 

Der "Vorteil" der Rente ab 70 ist also: Der STAAT SPART KNETE.

Jeder Mensch (auch Politiker) mit ein bisschen Grips weiß, dass einen Arbeitslosen über 65 keine S.a.u haben will, er also auf jeden Fall zum Hartz-IV-Fall wird. 

Etwas Wichtiges hab ich noch vergessen: Wenn so ein 65jähriger arbeitslos wird und Hartz-IV beantragt, dann bekommt er nur was, wenn sein Vermögen weniger als so in etwa 8000 Euro beträgt. Wenn er also z.B. fleißig 50.000 Euro beiseite gelegt hat, bekommt er dann erst mal NICHTS, bis er alles verbraten hat und nur noch den entsprechenden Betrag hat (die genannten 80000 Euro).

So ein arbeitsloser 65-jähriger würde bei einer Rente ab 70 also je nach Fall nicht nur weniger erhalten, sobald er ein Hartz-IV-Fall wird, sondern GAR NICHTS. Also noch mehr "Sparen" für den "Sozialstaat" Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist immer für einen ein vorteil, für den anderen ein nachteil.

der 69-jährige gerüstbauer muss da lernen die gerüstteile mit einer hand zu halten weil er die andere am rollator hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?