Frage von tyga223, 32

Rechtsberufe ohne Studium - Was gibt es und wie stehen die Chancen?

Hallo Leute,

Da meine Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellte bald endet, bin ich nun auf der Suche nach Berufen in Sachen Recht.

In meiner Ausbildung habe ich gemerkt wie sehr mir das liegt und wie viel Spaß ich habe mit Gesetzen zu arbeiten. Jedoch möchte ich keine neue Ausbildung, zum Beispiel zur Rechtsanwaltsfachangestellte beginnen, weshalb ich nun auch fragen möchte wie hoch meine Chancen denn wären in solch einen Beruf einzusteigen- ohne Abitur oder Studium.

Ich muss dazu sagen, dass meine Ausbildung zu 98 % aus Gesetzestexten besteht. Hier habe ich quasi das ganze Sozialgesetzbuch auswendig gelernt :P

Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir Tipps geben könntet oder auch Erfahrungsberichte!

Schönen Sonntag Und frohe Weihnachten!

Antwort
von Ronox, 25

Juristische Berufe ohne Studium gibt es kaum. Wie schon erwähnt die Rechtsanwaltsfachangestellte und zum Beispiel auch Justizfachangestellte bei Gericht. Für beide Berufe werden logischerweise bevorzugt Leute eingestellt, die diesen Beruf auch gelernt haben. Als Quereinsteigerin sieht es schlecht aus. Eventuell überlegst du dir doch noch zu studieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten