Frage von Arsenal2k7, 119

Rauskommen aus Zeitarbeitsfirma?

Moin Moin,

ich bin zurzeit als Student in einem Unternehmen tätig. Dieses gefällt mir super gut, doch leider bin ich über eine Zeitarbeitsfirma eingestellt worden.

Mein Chef sagte mir er wolle mich nun gerne direkt bei der Firma einstellen - ohne Zeitarbeit zwischengeschaltet. Mein Vertrag bei der Zeitarbeitsfirma geht auch nur noch bis Ende März.

Kommt man einfach so raus bei so einer Zeitarbeitsfirma? Oder gibt es da irgendwelche vertraglichen Hintergründe, die das schwierig machen könnten?

Mein Chef wusste es nämlich gerade selbst nicht :)

Antwort
von TimmyEF, 95

Das müsste in Deinem Arbeitsvertrag stehen. 14 tage oder 4 Wochen zum Monatsende. Bei kurzfristigen Sachen kann man auch um einen Aufhebungsvertrag bitten.

Antwort
von loarkn, 69

Wenn dein Vertrag ausläuft kannst du ja danach bei deinem Entleihebtrieb direkt einsteigen.


Wenn dein Vertrag dann nicht verlängert wird besteht kein Vertragsverhältnis mehr zwischen dir und der Zeitarbeitsfirma und du brauchst nicht zu kündigen oder einen Aufhebungsvertrag zu unterzeichnen.

Die Leihfirma hat zwar garantiert in den AGB stehen, dass bei einer Übernahme eine Ablöse fällig wird, wenn dein Vertrag aber ausläuft können sie wenig machen. Um absolut sicher zu gehen sollte der Chef deiner Einsatzfirma aber einfach mal das Gespräch mit der Leihbude suchen. Er sollte dabei ruhig sagen, dass er von deinem auslaufendem  Vertrag weiß. Wenn du dann nicht verlängern möchtest und bei ihm neu anfängst ist das aber eigentlich deine Sache.

Antwort
von SiViHa72, 72

Was steht denn genau in Deinem Vertrag? Manchmal findet sich da was (kann unterschiedlich formuliert sein), dass mann nicht einfach zum Auftraggeber wechseln kann.

Antwort
von Joergi666, 61

für dich sind deine vertraglich geregelten Kündigungszeiten wichtig- diese musst du einhalten oder um Auflösung des Vertrages bitten. Der Arbeitgeber muss aber in den Arbeitnehmerüberlassungsvertrag schauen- hier gibt es ggf. irgendwelche Klauseln die ihn zu einer Zahlung in einem solchen Fall verpflichten.

Antwort
von noname68, 58

was hindert dich daran, deinen arbeitsvertrag mit der zeitarbeitsffirma einfach fristgerecht zu kündigen? falls die firma irgendwelche hindernisse oder bestimmungen in deinen vertrag eingebaut hat, so sind die rechtswidrig und daher unwirksam.

oder warte einfach bis ende märz und unterschreibe schon mal den vertag ab 1. april beim neuen chef.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten