Frage von JaanT, 420

Ratenzahlung abgelehnt, was tun?

Hallo Leute, Ich wollte mir ein Notebook in Höhe von 500€ bei Otto.de finanzieren was fehlgeschlagen ist, warum auch immer, habe keine negativen Einträge in der Schufa oder sonst wo und zahle meine Rechnungen immer pünktlich. Gibt es eine Alternative zur Ratenzahlung? Würde gerne in Monatsraten zahlen.

Lg:-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pramidenzelle, 372

Umgekehrte Variante (aka sparen) - jeden Monat eine Rate des Geldes beiseite legen, bis du das Geld zusammen hast ...

Antwort
von michi57319, 359

Nimm Geld bei der Bank auf und zahle dort in Raten zurück.

Wenn dir dort auch kein Kredit gewährt wird, könnte es daran liegen, daß dein Job nicht ausreichend absichert. Ausbildung, Minijob, was auch immer da in Frage kommt.

Antwort
von peterobm, 305

kompl. Summe überweisen. 

Manche Elektronikmärkte lassen sich auf Ratenzahlung ein. 

Antwort
von Heli11, 182

Hallo JaanT,

Nur wenige Bürger wissen, das jeder Umzug, jeder Telefonvertrag und jede Aufnahme von Krediten - auch wenn sie noch so puenklich zurück gezahlt werden, den Schufascore verschlechtern. Hier hilft wirklich nur die Hausbank -  Dispo kurzzeitig -denn ein Darlehen über 500 Euro wird auch die Hausbank nicht ausreichen. Oder Du findest jemand der dir diese 500 Euro leiht. Hilfreich ist vielleicht, du forderst dir selbst eine Eigenschufa an, die gibt es einmal im Jahr kostenlos. Formular im Netz, dann weist du wie sie aussieht.

Antwort
von MrZurkon, 262

Irgendeinen Grund muss es haben. Erstbesteller etc.., wenn du dort schon keinen bekommst wird es woanders auch schwierig.

Antwort
von troublemaker200, 236

Alternativ: Barzahlung.

Mach doch keine Schulden wegen einem 500 EUR Notebook.

Antwort
von JaanT, 233

Gibt es sonst noch eine Alternative außer sparen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community