Frage von robert1234542X, 60

Probezeit Führerschein - Fahren nach Einnahme von Hustensaft?

Moin liebe Community,

Hustensaft enthält ja bekanntlich einige %te Alkohol - da stellt sich die Frage ob man als Fahranfänger in der Probezeit (0,0 Promille-Grenze) nach Einnahme von Hustensaft noch fahren dürfte, immerhin wären schon 0,1 Promille zu viel.

Natürlich reden wir von 1 bis maximal 2 Teelöffeln :)

Danke und MfG

Antwort
von lavre1, 36

Ist kein Ding, den die wirkliche Toleranz ist 0,1 Promll. Da auch andere Dinge wie Pralinen und Orangensaft, stark gereifte Früchte alkohol haben ist 0.0 gar nicht möglich. 

Mach dir keine sorgen wegen des Alkohols, lies aber die Packungsbeilage, dort steht manchmal: Das Führern von Grossen Maschienen und Fahrzeugen kann durch dieses Medikament beeinträchtigt sein! Wenn so etwas steht, solltest du dir schon gedanken machen ob du trotzdem fahren willst. 

Kommentar von robert1234542X ,

Alles klar, vielen Dank für die Antwort :)

Antwort
von cookie661, 34

Das steht normalerweise in den Packungsbeilagen, wenn du diese nicht mehr hast, kannst du auch einfach googlen. Meistens sind die online!

Kommentar von robert1234542X ,

Danke für die rasche Antwort :)

Antwort
von Jamesboond, 13

Ja kannst du ruhig nehmen aber übertreib es lieber nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community