Frage von andre89, 91

Privatverkauf eines KFZ, Interressent aus Portugal seriös?

Hallo, ich möchte mein Auto verkaufen und heute meldete sich ein Interessent aus Portugal und will einen Transport organisieren und vorher über Paypal den Betrag zahlen. Ich habe auch ein Paypalkonto aber muss ich auf irgendwas achten? Irgendwelche Risiken bei diesem Geschäft?

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für PayPal, 25

Du wirst Geld und Fahrzeug los.

Autos unterliegen bei Paypal nicht dem Verkäuferschutz:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/sellerprotection-full?locale.x=de_DE

2. Umfang.

Darüber hinaus sind folgende Artikel nicht abgedeckt:

  • Fahrzeuge mit einem Motor, beispielsweise Autos, Motorräder, Boote und Flugzeuge;
Antwort
von peterobm, 42

so so, über PP will er bezahlen?? Bargeld bei Abholung oder Überweisung. PP lässt immer Hintertürchen. 

Warum gerade Portugal, findet der Käufer dort keinen Wagen? 

Betrug ist vorprogrammiert

Kommentar von peterobm ,

Wenn der Verkauf zustande kommt, NIEMALS angemeldet verkaufen

Antwort
von Lohengrimm, 43

Über Paypal... nein, würde ich nicht machen. Der soll kommen, sich das Auto anschauen, bar zahlen und es mitnehmen oder dir das Geld überweisen. Wenn es auf deinem Konto ist, kann er es vom Transportunternehmen abholen lassen (aber: trotzdem jegliche Gewährleistung vertraglich ausschließen). 

Antwort
von franneck1989, 52

Auf keinen Fall solltest du auf so etwas eingehen.

PayPal ist ausdrücklich nicht für solche Geschäfte geeignet. Akzeptiere nur persönliche Übergabe gegen Bargeld oder vorherige Überweisung.


http://www.pkw.de/ratgeber/auto-verkaufen/betrug-beim-autoverkauf


Antwort
von LMAADF, 55

Bei solchen Geschäften auf eine Selbstabholung und Barzahlung bestehen! Das Geld erst am Ort der Abholung abheben. Mehr braucht man hier, glaube ich, nicht mehr dazu sagen.

Antwort
von Nemisis2010, 30

Nur Bares ist hier Wahres. Sonst ist das Auto und das Geld weg.

http://engelhuber.de/blog/2015/10/19/vorsicht-beim-autoverkauf-per-paypal-autosc...

Antwort
von jbinfo, 24

Finger weg von solchen Geschäften. Siehe auch:

www.sicherer-autokauf.de

Antwort
von wolfsbrut15, 43

sag banküberweisung, papal kann man zurückfordern ( banküberweisung ist um einiges sicherer)

Antwort
von KeinName2606, 44

Lass es, das ist meist irgendeine Betrügerei. Es wird sich sicher jemand aus Deutschland finden, der  dein Auto kauft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten