Frage von Mondkaufmann, 120

Post von Nachbar geklaut?

Hallo, mein Nachbar im Wohnhaus klaut meine Post. Ich möchte ihn überführen, weiß aber leider nicht wie. Habt ihr Erfahrung wie man da vorgeht und eventuell Tipps. Der Briefkastenschlitz ist ziemlich groß, sodass "er" mit den Händen Briefe und Pakete klaut. Kann man eine Kamera montieren dann zur Polizei und Anzeige erstatten ? Danke :)

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Smexah, 72

Kamara geht nicht, wenn du etwas filmst was öffentlich ist.. wär sogar eine Straftat/Ordnungswidrigkeit ...

Tja gute Frage, du kannst einen Sensor anbringen der bimmelt, wenn einer die Klappe öffnet. Entweder so das nur du es hörst, oder gleich der Dieb selber :)

Du kannst bei der Post veranlassen, dass dir keine Post mehr zugestellt wird und du alles bei der Post holen musst(ist aber doof)

Kommentar von Mondkaufmann ,

:(

Kommentar von Smexah ,

Jo, sry bin auch echt ideenlos ...

Antwort
von Hannibu, 61

Sprich ihn doch erstmal drauf an. Das kann schon viele Probleme lösen, allein aufgrund der Peinlichkeit. Gibt es denn noch andere Nachbarn, denen eventuell das gleiche wieder fahren ist? Ansonsten könntest du versuchen den Briefkastenschlitz etwas zu verengen, also von Innen etwas davor zu kleben, dass man nicht mehr rein greifen kann

Kommentar von Smexah ,

ja stimmt, es gibt sowas wie Rückschlagklappen für sowas. Er könnte reingreifen, aber würde stecken bleiben :D

Kommentar von Mondkaufmann ,

:(

Kommentar von Hannibu ,

warum das traurige Gesicht?

Antwort
von Kjhgghhbjk, 40

Es dürfen keine öffentlichen Plätze auf dem Videos zu sehen sein und falls du in einem Haus mit mehreren Mietern wohnst müssen diese sich einverstanden erklären. Wenn Sie es nicht sind darfst du nur den Schlot Filmen, was dich wahrscheinlich nicht weiter bringt

Antwort
von Doasch, 79

Mit einer Kamera kannst du ihn überführen.

LG!

Kommentar von Smexah ,

Nein, wenn der öffentlich zugänglich ist nicht.

Kommentar von Doasch ,

Warum nicht? Du darfst filmen und wenn es dem Gericht als Beweismaterial dient, kann es verwendet werden. Du darfst das Überwachungsvideo nur nicht öffentlich verbreiten.

Kommentar von Smexah ,

Ich darf auch nicht einfach aus einem Türspion raus filmen!

http://kanzlei-lachenmann.de/elektronischer-tuerspion-ist-unzulaessig-urteil-des...


... dem die Kamera sich nur dann anschaltet, wenn die Klingel betätigt wird. Zudem darf das Video-Bild nur in der Wohnung zu sehen sein, in der auch geklingelt wurde...

Antwort
von FeeGoToCof, 77

Wie wäre es mit ner aufgespannten Mausefalle, gleich unterm Posteinwurf?

Kommentar von FeeGoToCof ,

Habe nicht zu Ende gedacht:...dann würde aber die Post bereits den Auslöser der Falle beim Einwurf aktivieren...also auch dumm...

Aber wie wäre es, wenn Du an den Dieb persönlich einen Brief verfasst, den er dann quasi beim Klau in den Händen hält und Du ihm den Diebstahl damit präsentierst?!

Kommentar von Mondkaufmann ,

:(

Kommentar von FeeGoToCof ,

Vielleicht musst Du Dich von Deinem Wunsch lösen, der Dieb solle Bestrafung finden. Vielleicht ist Schadensbegrenzung wichtiger.

Ein Schuss vor den Bug.

Sehr erschreckend, wenn der Dieb einen Brief erhält, der ihn mit dem Vorwurf direkt konfrontiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community