Frage von chilliman, 49

Post einfach "Annahme verweigert" draufschreiben und es geht "gratis" zurück, geht das?

Hallöchen,

muss ein paar Artikel, die ich bei eBay bestellt habe, wieder zurückschicken, weil sie zu spät ankamen und ich sie nicht mehr brauche. Nun sagen die Verkäufer, da es sich um einen Widerruf handelt, dass ich "die Rücksendekosten" selber tragen muss.

Kann ich nicht einfach auch die Briefe/Pakete schreiben "Annahme verweigert", und es geht an den Empfänger zurück? Geht das?

LG

Antwort
von Anna1230, 31

Dann wird man dir trotzdem die Kosten der Rücksendung in Rechnung stellen, in dem Fall dann der Verkäufer. Sicher kannst du die Annahme verweigern, aber dann zahlt der Verkäufer das Porto wenn das Paket wieder bei ihm ankommt. Die Post befördert es nicht kostenlos weil die Annahme verweigert wird.
Nur weil du es dir nun anders überlegt hast und die Artikel nicht mehr brauchst, kannst du nicht verlangen das der Verkäufer auch noch die Rücksendekosten für dich übernimmt.

Antwort
von Margita1881, 8

Kinder bis 14 Jahre: Wie viel Kostet ein Ticket...vom 16/6/2015

Kann ich nicht einfach auch die Briefe/Pakete schreiben "Annahme verweigert", und es geht an den Empfänger zurück? Geht das?

Hast die AGB des VK nicht gelesen oder nicht verstanden?

...und ne kannste und darfste nicht

.

So einfach stellen sich 15-jährige eine kaufmännische Rückabwicklung vor. Das sind die unüberlegten , spontanen Kindereinkäufer, auf die jeder seriöse Verkäufer gern verzichten möchte.

Wurde auch Zeit, dass fast alle Verkäufer zwischenzeitlich schreiben, dass Käufer "die Rücksendekosten" selber tragen müssen.

Antwort
von Elizabeth2, 22

Nein, geht nicht. Denn die Post befördert doch sowas nicht. Den "angenommen" hast du sie ja schon. Sowas kann man nur machen, wenn der Postbote klingelt und von dir eine Unterschrift verlangt. Dann kannst du sagen: Annahme verweigert und dann geht das zurück. Also zahle die Rücksendung und gut ist.

Kommentar von chilliman ,

Wenn ich es dann aber beim Postboten sage, geht es sicher soz. "gratis" zurück?

Kommentar von Elizabeth2 ,

Mache es einfach. Das siehst du ja dann. Ich kenne die Kaufbedingungen deiner Ware nicht. jedenfalls brauchts du nicht wieder extra zur Post zu latschen, das ist doch auch schon was. Kann sein, dass die dir das Rückporto in Rechnung stellen. Aber im Grunde sparst du ja schon mal die ganze Umadressierung und das Rennen zur Post.

Antwort
von Saisonarbeiter2, 40

du kannst die annahme verweigern. aber annehmen und dann draufschreiben annahme verweigert, geht nicht.

Kommentar von chilliman ,

Also müsste ich schon beim DHL Fahrer sagen, dass es zurückgehen soll?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten