Ist es legal Poppers nach Deutschland zu bringen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn in Frankreich nicht gegen das Arzneimittelgesetz verstoßen wurde und das legal erworben ist, darfst du das dort besitzen. Da hier nur ein Oberbegriff fällt, ist fraglich, ob und inwiefern, das, was du da kaufst, wirklich verboten ist. Zur Einfuhr von diesen Sachen findest du hier Infos:

http://www.bmg.bund.de/themen/krankenversicherung/arzneimittelversorgung/einfuhr-von-arzneimitteln.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nesquik
28.03.2016, 20:30

"Reisende dürfen Arzneimittel bei der Einreise nach Deutschland in einer
dem üblichen persönlichen Bedarf entsprechenden Menge mitführen (§ 73 Absatz 2 Nr. 6 oder 7 AMG).
In diesem Fall ist weder eine Einfuhrerlaubnis nach Deutschland noch
eine Zulassung oder Registrierung der jeweiligen Arzneimittel für
Deutschland erforderlich. Unerheblich ist auch, ob es sich um
verschreibungspflichtige und apothekenpflichtige Präparate handelt oder
nicht.
"

Danke, habs gefunde ;)

0

Wenn sie in DE entweder als Btm oder Amg illegal sind und du keine Erlaubnis zum Umgang hast, darfst du sie selbstverständlich nicht mitnehmen. Ich bin mir aber relativ sicher, dass, da der Begriff Poppers relativ weit gedehnt ist, du einige "Sorten" finden wirst, in denen Stoffe enthalten sind die du legal einführen darfst.

Edit: Laut Wiki fällt nur Amylnitrit als Wirkstoff unter das Amg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung