Wieso hat die Polizei bei mir geklingelt?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo und weiter gehts,

evtl. hat die Anzeige nichts mit dem Besuch der Kollegen zu tun - jedoch unwahrscheinlich.

Die Kollegen wollten dich vermutlich als Beschuldigten vernehmen. Hierbei hast du bereits das Recht, einen Anwalt hinzuziehen, was ich jedoch für übertrieben halte. Als Beschuldigter hast du das Recht, die Aussage zu verweigern oder auch Beweismittel anzuführen, welche deiner Entlastung dienen. Dies könnte z.B. der Chat mit der Geschädigten sein, in welchem sie, wie du sagtest, frech wurde.

Normalerweise versuchen wir erstmal persönlich Kontakt mit unserer "Kundschaft" aufzunehmen. Wenn das nicht möglich ist kommt, wie du ja bereits richtig gesagt hast, ein Schreiben mit einer Vorladung. Aber versteh es nicht falsch, dass die Kollegen gleich persönlich zu dir gefahren sind, die wollen dich nicht festnehmen oder sowas, also gaaaanz ruhig:)  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du stellst komische fragen :-( wieso die bei dir geklingelt hat, hättest du mal die tür geöffnet, dann wüsstest du es.

vielleicht wollten sie nur ins haus, weil ein nachbar nicht geöffnet hat, wer soll das jetzt wissen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur weil ein polizeiauto in deiner strasse stand, weisst du doch garnicht ob es auch polizisten waren die bei dir geklingelt haben. ich glaube kaum, dass wegen so einem whatsap-kinderkram direkt die polizie nach hause kommt. 

nächstes mal machst du die tür auf, dann weisst du wer draussen stand und was derjenige wollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von apophis
26.01.2016, 10:15

Naja, dieser "Whatsapp-Kinderkram" ist teilweise weitaus schlimmer, als Du Dir vorstellen magst. Neben Beleidigungen gibt es darüber auch Drohungen, Erpressungen usw. und letztendlich gilt dies alles immernoch als eine Straftat, auch wenn es über ein Handy oder das Internet in schriftlicher Form übertragen wurde.

Ich will mich nicht auf den Fragesteller beziehen, aber wie gesagt, auch der von Dir genannte "Kinderkram" ist eine Straftat.

1

Also ich habe zwar die eine oder andere Frage von Dir gelesen, aber anscheinend hat Euer Streit damit begonnen, dass Du ihr Fotos geschickt hattest, aber keine von ihr bekommen hast. Wie Du sie jetzt (also mit welchen Worten) beleidigt hast, steht wohl nirgends oder ich habe es überlesen.

Wenn sie aber dann tatsächlich eine Anzeige wegen Beleidigung gemacht hat und Du so Angst hat, muss es recht heftig gewesen sein. Ganz davon abgesehen, dass die Polizei bei Dir gleich drei Mal klingelt und Du nicht auf machst. Andererseits weiß von uns niemand, ob die Polizei tatsächlich zu Dir wollte oder ob es Zufall war.

Irgendwo stand auch, dass Du 24 Jahre bist, sodass mein erster Gedanke "Kindergarten" wohl auch nicht zutreffen kann... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer Anzeige wegen Beleidigung wird kaum ein Streifenwagen vor Deiner Tür stehen. Aber möglicherweise hat "sie" bei der Polizei das Zauberwort "Bedrohung" fallen lassen, dann würde ein Besuch bei Dir zuhause Sinn machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neue Identität verschaffen und ab ins Ausland!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ RomantikistOut

Na ja, warum bist du dann mit Whatsapp unterwegs, dann gibts keine Probleme?

Hättest du die Türe aufgemacht, dann wüsstest du, was die Polizei wollte.

Gibt es heute nur noch Kindergarten - Probleme ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich mir jedes Mal wenn es klingelt einen Rechtsanwalt suche, könnte ich wahrscheinlich meinen Hauptwohnsitz in seiner Kanzlei nehmen.

Aber ernsthaft, wegen so einer Lappalie wird mit Sicherheit kein Polizist losgeschickt. Also keine Panik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war bestimmt nicht die Polizei, und wenn doch, dann nicht wegen der Sache mit Whatsapp. Was denkst denn wieviel Polizisten es in Deutschland gibt? Also 8 000 0000 sind es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?