Plötzlich Reich, wie soll ich mit meinen Freunden umgehen?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

@ Resozial

Den größten Fehler den du machen kannst - bzw. wenn du den schon gemacht hast, es deinem Freundeskreis zu erzählen.

Bei Geld hört die Freundschaft auf und NEIN das muss man nicht verstehen, dass Freunde sich so verhalten. Gute Freunde die freuen sich mit dir und gönnen dir das viele Geld ohne Neid.

Es liegt an dir, ob sich dein Umfeld ins negative ändert. Klar fällt das auf, wenn du dir ein teures Auto leisten kannst.

Wenn ich geerbt hätte, dann würde ich mir ein Auto kaufen, das ich mir mit meinen Finanzen auch leisten könnte. Dann fällt das keinem auf.

Wenn du und deine Freundin heiraten wollt und sie legt jetzt aufeinmal auf eine schnelle Heirat wert, dann solltest du mal die Gefühle überprüfen.

Wäre zwar etwas fies wenn du sie auf den Prüfstand stellst und vorgibst, dein Reichtum stimmt nicht, dann wirst du bald merken, aus welchem Grund sie dich jetzt so schnell will.

Was deine Mutter betrifft, sie hat kein Anrecht darauf, wenn du das Geld geerbt hast. Es ist deine Entscheidung, wem du was abgibst.

Wenn die Summe sehr hoch ist und du heiratest, dann sei schlau und lege dein Geld sicher an. Erkundige dich wie das mit "deinem" Vermögen dann funktioniert, falls ihr mal auseinandergeht.

Nochmal zu Freunde: eifersüchtige und neidische "Freunde" braucht kein Mensch und wenn du das Gefühl hast, sie hängen jetzt sehr an dir, weil du zu Geld gekommen bist? Neue Freunde suchen, egal wie lange man die alten schon kennt. Treffe die richtige Entscheidungen für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Resozial
02.12.2015, 14:14

Danke für deine Antwort! Das hast du wohl recht mit dem Auto. Ich bereue das ich mir dieses Auto gekauft habe...

0

Tja, in solchen Situationen zeigen die Menschen ihr wahres Gesicht.

So hart es klingen mag: Deine Freundin würde ich zum Mond schießen, und ich würde mir andere Freunde suchen.

Kleiner Tipp: Bei neuen Leuten würde ich die Sache mit dem Erbe erst mal nicht erwähnen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Resozial
02.12.2015, 14:07

Kam indirekt durch mein Auto raus. Da ich Schüler bin konnte ich nicht rechtfertigen wieso ich so ein tolles Auto besitze.. Größter Fehler, du hast recht !

0

Ich würde an deiner stelle etwas von dem Geld in einen Psychologen investieren, der diese Themen mit mir gemeinsam und unvoreingenommen durchdenkt und diskutiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Resozial
02.12.2015, 13:56

Hmmm... Hast du Erfahrungen mit Psychologen? glaubst du es hilft ?

0
Kommentar von Seanna
02.12.2015, 14:02

Ja, habe ich und ja, das denke ich, sonst hätte ich es nicht geschrieben.

0

Also wenn sie so mit dir reden sind sie meines erachtens nicht deine Freunde. Genau so wie deine Freundin wenn sie dich jetzt heiraten will dann vermutlich nur wegen dem Geld. Also nach liebe klingt das nicht für mich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst schuld, was keiner weiß macht keinen heiß. Jetzt musst du höchst wahrscheinlich erstmal aussieben wem du "vertrauen" kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Resozial
02.12.2015, 14:04

Ja, ich hab mir auch lange Gedanken gemacht aber es ist schwierig mit so viel Geld zu hantieren

0

Meinem Freund seine Oma ist vor einem Jahr gestorben, das Geld bekommt er noch aber er weiss jetzt schon das es auch sehr viel ist da sie eine Villa am Zürich see hatte. Ich bin mit ihm seit drei Jahren zusammen und wir sind beide der Meinung das wenn wir jemals Heiraten es einen Heiratsvertrag gibt was ich dir auf jeden Fall empfehlen würde. Es ist leider so das viele Menschen sobald es um Geld geht geizig und egoistisch werden. Mein Freund hat es nur mir und seinem besten Kolleg erzählt weil er wusste das alle kommen und um Geld betteln, hätte ich an deiner stelle auch gemacht. Ich würde nicht gross auf so dumme Sprüche eingehen und einfach normal weiterleben, und probieren es deinen Kollegen nicht unter die Nase zu reiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Resozial
02.12.2015, 13:59

Dann hast du es falsch verstanden.. Es hat angefangen als ich mir mein Auto gekauft hab. Dann kamen Fragen auf, die ich beantworten musste.

0
Kommentar von Resozial
02.12.2015, 14:10

Ja, ich habe auch einen Großteil sicher anlegen lassen um das Risiko zu vermeiden zu viel auszugeben

0

du hättest keinem erzählen sollen das du geld bekommen hast und weiter so leben sollen wie bisher. dann hättest du sagen können das auto ist auf kredit gekauft.

ansonsten kannst du nur noch sagen das du das geld einem verein  gespendet hast oder das es alle ist.

plötzlich heiraten ist da sicher auch nicht sinnvoll wenn das vorher nicht geplant war. sonst gibt es dazu auch die gütertrennung so das jeder seins behält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verlass deine Freundin! Sie ist nur auf das Geld aus! ich würde mich an deiner Stelle mit den Ausgaben ein bisschen zurück halten, vielleicht werden deine Freunde dann wieder normal...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Resozial
02.12.2015, 14:04

Das ist nicht so leicht. wenn wir zum Beispiel in eine Bar gehen. Dann verlangen sie dass ich bezahle.. Und wenn ich mich weigere kommen so Sprüche wie, ich würde es auch tun an deiner Stelle.. Traurig aber wahr

0

frag sie was sie in deiner Lage tun würden dann überlegen sie sich selbst dass ihr verhalten idiotisch war, dass sich mur wegen geld eine beziehung äbdert sollte nicht sein.. versuche einfach wir früher zu bleiben und das geld wie normal auszugeben oder für eine gute aktion spenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Resozial
02.12.2015, 13:57

Normal weiter leben ist schwierig, da es schon in der Schule beginnt... schiefe blicke..

0
Kommentar von Anilove
02.12.2015, 14:00

ach.. jaa dann erzähl dass deine mutter die hälfte bekommen hat

0

1.So ist das halt, bei Geld hört die Freundschaft auf.
2. Wird deiner Mutter ein Pflichtteil zustehen, außer es wurde im Testament ausdrücklich verboten.
3. Überlege dir mal, ob du dich nicht durch den "Reichtum" verändert hast.
4. Wenn du soviel Geld geerbt hast, kannst du dir auch einen Fachanwalt für Erbschaften leisten (würde ich machen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Resozial
02.12.2015, 14:12

Meine Mutter und mein Opa haben sich gehasst. Ich kann mich an keinen Moment erinnern als ich sie zusammen gesehen habe. Wieso weiß ich leider nicht.. Nein das habe ich nicht. Ich vermisse sogar die Zeiten von früher

0
Kommentar von aribaole
02.12.2015, 14:49

Wenn dem so ist, sieh zu, dass du deine Interessen schützt.

0

Ich würde das Geld erstmal etwas zurückhalten. Dein Opa hat gewollt, dass DU alles bekommst. Dann darst du auch so damit umgehen.
Das mit deiner Freundin tut mir schon fast leid. So gaaanz plötzlich, wo Kohle da ist, will man unbedingt heiraten..Lass dich bitte nicht übern Tisch ziehen. Warte mal lieber nohc 1-2 Jahre ab, sag du willst noch nicht heiraten und schau dir bitte genau an, wie sie reagiert. Sorry, aber da kommt sie mir etwas suspekt vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Resozial
02.12.2015, 14:02

Meinst du ich soll sie testen in dem ich sage, dass ich nicht heiraten will ? Nun ja da ich sie wirklich liebe, habe ich immer gesagt mal schauen.. was sie schon sehr verärgert hat. Sie meinte halt, dass ich was mit anderen anfangen würde wenn ich so viel Geld habe und deshalb will sie ein Versprechen meinerseits

0
Kommentar von Resozial
02.12.2015, 14:17

Danke für deine Antwort! Ich werde es so machen wie du :) eine sehr gute Idee, vielen danke nochmal

0
  1. Deine Mutter hat recht. Als Tochter ist sie gesetzliche Erbin und hat einen Pflichtteilsanspruch. Also Vorsicht, es kann sein, dass du die Hälfte des Erbes wieder herausrücken musst.

  2. Deine Freundin bekommt nichts von deinem Geld, selbst wenn ihr heiratet. In Deutschland ist der gesetzliche Güterstand der der Zugewinngemeinschaft. Jeder behält, was er vor der Ehe hatte, nur was in der Ehe erworben wird, gehört beiden.
  3. Deine Freunde haben überhaupt keine Ansprüche gegen dich. Warum sollst du ihnen etwas schenken? Nebenbei solltest du mit der Kohle nicht protzen, dann ist auch niemand neidisch.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Resozial
02.12.2015, 14:05

Danke für deine Antwort! Sehr hilfreich :)

0

Wie ist deine Situation verlaufen? Wie ist der Stand der Dinge jetzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten ist es aus dem geld noch mehr geld zu machen, wenn deine freunde was von dir verlangen oder dich mögen nur weil du viel geld hast sind das keine echten freunde. Gib das geld aus oder mach wie gesagt noch mehr draus. ZB indem du es in stwas investierest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Resozial
02.12.2015, 13:55

Einen großen Teil habe ich schon rentabel angelegt. Nun ja viel mehr muss man nicht draus machen, da es echt so viel ist.

0

Interessant - wie hat er es denn geschafft, sein leibliches Kind zu enterben? Ist in Deutschland fast unmöglich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Resozial
02.12.2015, 14:08

Weiß ich auch nicht. Ich weiß auch nicht wieso meine Mutter meinen Opa so gehasst hat. Wollte sie mir nie erzählen.

0

wieder ein erfundenes Problem !!!

deine Fragen der letzten Tage sind wirklich interessant, einmal eine strenger Hartz4-Vater, dann ein vermögender Schüler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da zeigt sich am besten wer echte Freunde sind und wer nicht. Ich würde mich rigoros von Nutznießern trennen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Resozial
02.12.2015, 13:53

Leichter gesagt als getan.. Wir würdest du dich fühlen wenn dein Sankasten Freund so zu dir ist... Vor allem denken sie dann ich wäre egoistisch.

0
Kommentar von Resozial
02.12.2015, 14:09

Nein, ich habe es ihnen verschwiegen.. Es kam indirekt durch mein Auto raus..

0

Was möchtest Du wissen?