Frage von danabwd, 96

Sind Piercings und Tattoos erlaubt als anästhesietechnische Assistentin?

Ich habe vor mich bei der UKSH zu bewerben als anästhesietechnische Assistentin. Nur meine Frage wäre, ob dort überhaupt Piercings und Tattoos erlaubt sind? Wenn nicht hätte ich nämlich ein kleines Problem :D

und Antworten wie "hättest du dir vorher überlegen können" könnt ihr euch sparen, eure Meinung dazu juckt mich wenig ;)

Antwort
von Schocileo, 42

Darüber informiert man sich doch im Vorraus.. kann mir vorstellen, dass Tattoos kein Problem darstellen, Piercings dagegen wahrscheinlich schon.

Antwort
von Kirschkerze, 51

Piercings darfst du da nicht tragen, müssen immer raus ;) ob Tattoos verdeckt sein müssen hängt vom chef ab

Antwort
von Tragosso, 34

Wahrscheinlich musst du die Piercings rausnehmen, ob Tattoos verdeckt werden müssen hängt vom Chef ab.

Meine Mutter arbeitet im Altenheim, lustigerweise hat es die Bewohner nie gestört, ob sie Tattoos hat, die fanden sie entweder schön oder haben nichts dazu gesagt, es wurde sich nie negativ darüber geäußert. Seit neustem verlangt der Chef dennoch, dass diese abgedeckt werden, weil es die Bewohner angeblich verstören könnte. Manche Logik muss man nicht verstehen..

Antwort
von simonwiengarten, 54

Hallo, wenn du ganz sicher gehen willst, würde ich einfach mal anrufen und fragen, wie es genau damit aussieht. Tattoos lassen sich ja nicht ohne Weiteres entfernen.

Sichtbare und bei der Arbeit nicht erwünschte Piercings kann man entweder herausnehmen, so schnell wachsen die Löcher nicht, wie viele immer glauben (eigentlich wächst die Haut um das Loch bloß herum, ähnlich wie bei einer Narbe und bleibt bestehen) oder abkleben.

Nicht sichtbare Piercings musst du fragen, wegen Verletzungs- und möglichem Infektionsrisiko.

Aber ich würde einfach nachfragen und dann weißt du es genau, wie die es wie in welcher Abteilung haben wollen.

Antwort
von ThisIsGu, 51

Ich denke Tattoos sind nicht weiter schlimm, könnt mir aber vorstellen das du die Piercings entfernen musst / jedesmal rausmachen musst.

Kommentar von danabwd ,

naja also im Gesicht direkt sieht man nur eins, nämlich nur ein Nasenpiercing, die anderen sind nicht sichtbar

Kommentar von ThisIsGu ,

Mhh.. ok. Ja dann wirste das wohl rausmachen müssen. Ich würde aber aufjedenfall preisgeben das du welche besitzt! Also auch beim Bewerbungsfoto das Piercing drinne lassen, wenns dus vertuscht und es später rauskommt = Nicht gut! :D

Antwort
von ede45, 19

Wie Du aus den Antworten entnehmen kannst, ist eines ganz klar. Sichtbare Piercings müssen auf jeden Fall heraus. Patienten mit medizinischen Fachwissen würden sich niemals operieren lassen, wenn das Pflegepersonal im OP ein Piercing trägt. Ob Du die nicht sichtbaren entfernen musst, hängt von der Klinikleitung bzw. von dem Hygienebeauftragten in dem Haus ab. Tattoos sind eigentlich kein Problem. Das ist Ansichtssache der Klinikleitung bzw. der Personalverwaltung. Seit neuem ist es ja bei Polizisten erlaubt, dass sie ein Tattoo haben dürfen. Vorausgesetzt, es verstößt nicht gegen die Gute Sitte. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community