Paypal Lastschrift platzt im Nachhinein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lass Dich als privater Verkäufer nicht auf Paypal-Zahlung ein.

Bei Käufern holt Paypal sich bei geplatzten Abbuchungen das Geld sehr schnell per Inkassodienst von diesem.

Bei Verkäufen hat ein betrugsbereiter Käufer andere Möglichkeiten sein Geld via Paypal zurückzufordern und der Verkäufer muss sich dann der Mühe des zivilrechtlichen Weg gegenüber dem Käufer unterziehen. Diesen Weg würde ich als Verkäufer gehen, notfalls  bis hin zum Vollstreckungsbescheid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dann hat nur Paypal ein Problem, die sperren dann auch seinen Account + schicken die Mahnungen raus usw. Paypal streckt dir das Geld immer vor als Verkäufer und holt es sich dann vom Käufer wieder ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht überhaupt nicht, einfach zurückbuchen. Und Du mit Deiner Vergangenheit solltest Dich gar nicht erst mit solchen Fragen beschäftigen. Sonst kommt die nächste Strafe auf Dich zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derendgegner911
08.03.2016, 18:32

Ich habe nur meine bedenken was zu verkaufen da ich viel gelesen habe !

0

Paypal holt es sich via Inkasso und Mahnungen vom Käufer wieder

ja, und zwar ziemlich zügig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Geld wird auf jeden Fall vom Käufer eingefordert werden. Sobald der Verkäufer das Geld hat, wird ihm das nicht mehr genommen, von daher bekommt der Käufer eher ein Problem mit PayPal. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?