Frage von CharaKardia, 60

Paketzusteller ignoriert Abstellgenehmigung (DPD)?

Hallo,

ich habe bei einem Shop bestellt, der ausschließlich über DPD liefert - habe es leider erst nach der Bestellbestätigung so richtig realisiert. Normalerweise lasse ich nur über DHL liefern. Wie sonst auch habe ich eine Abstellgenehmigung erteilt:

Tag 1: Abstellgenehmigung ignoriert (kann ja mal passieren...) Kundenservice angerufen - er kümmert sich drum. Paketshoplieferung ist nicht möglich, weil der Paketshop von einem anderen Depot aus bedient wird.

Tag 2: Wieder komplett ignoriert, nochmal Kundenservice angerufen. Dieser hat das Paket nun für heute in die Samstagslieferung gegeben, damit es direkt ankommt. Ich bin allerdings arbeiten und kann mir dorthin nichts liefern lassen.

Wenns heute wieder nicht klappt, was habe ich für eine Handhabe? Am Depot selbst kann und will ich es nicht abholen, das sind hin- und zurück gute 150km. Nochmal vom Verkäufer zuschicken lassen - why? Wer weiß, obs klappt und ich muss ja nicht nochmal zahlen, wenn die es nicht auf die Reihe bekommen.

Hat jemand Erfahrungen damit? Habe heute schon Haustür und Briefkasten mit diversen bunten Post-Its geschmückt und meine Nummer hinterlassen.

Antwort
von newcomer, 44

ähnliches hab ich auch erlebt da ich tagsüber ausser Samstag nie zu Hause bin.
In meinem Vorgarten hab ich daraufhin eine Kunststoffbox wo normal Gartnutensilien platz finden umfunktioniert.
Um es vor Regen/Schnee zu schützen ein kleines Dachdarüber gemacht. Die Box ist an der Wand verschraubt.
An der Box ist ein offenes Vorhängeschloss.
Beschriftet ist das für alle Packetdienste "Falls ich nicht anzutreffen bin Paket dort reinlegen und Vorhängeschloss schließen".
Ich muß sageen dies klappt einwandfrei

Kommentar von CharaKardia ,

Das hört sich gut an, ist bei uns so aber leider nicht möglich. Pakete können bei uns im Schuppen deponiert werden und mit DHL klappt das einwandfrei. Der Fahrer scheint hier nur nicht im Stande zu sein, das auszuführen. Vielleicht kann er kein Deutsch, oder oder oder.

Jedenfalls wäre es interessant zu wissen, was passiert, wenn ich UNverschhuldet nicht an mein Paket komme.

Kommentar von newcomer ,

ich habe bei manchen Paketdiensten eine Vereinbarung so wie du getroffen dass sie abstellen dürfen. Entsprechender Text mit der Box steht dann auch auf den Paketaufkleber.
So weiß Zusteller automatisch was er machen soll.
Klar muß er der deutschen Sprache mächtig sein sonst könnte er auch die Adresse nicht entziffern.
Versuche von DPD zu erreichen dass sie ebenfalls einen Aufkleber bzw Notiz anbringen wo das Paket landen soll dann wissen automatisch alle Zweigzusteller bescheid

Antwort
von dirksowieso, 34

Kenne ich und nervt total.

Aber liegt manchmal auch einfach daran das die Fahrr selten Deutsche sind, also einige Schwierigkeiten das zu verstehen.

Ich hab das irgendwann so geregelt das ich über dem Klingelkasten einen Zettel aufhing wo ich in Blockbuchstaben so was wie lieber HERMES BOTE usw. oder DHL oder DPD sobald die ihr Firmenlogo sehen, lesen die den Zettel scheinbar aufmerksam durch wo ich dann z. B. geschrieben hatte bitte das Paket bei NAchbar xy abgeben dann meinen Namen darunter und gut ist.

Dann kam es aber tatsächlich da an.

Ich vermute mal das die mit Schreibschrift wenig anfangen können, denn wir schreiben ja alle recht unterschiedlich aber Blockschrift ist ja prinzipiell gleich strukturiert und das bringt deshalb wahrscheinlich mehr.

Probier das mal aus das sollte klappen.

Antwort
von Biberchen, 43

wenn ich nicht anwesend bin, nimmt ein Nachbar das Paket an und wenn er nicht da ist dann ein weiterer Nachbar!

Kommentar von CharaKardia ,

Das hilft mir ja nicht weiter, es hat ja mein OK, dass ers abladen darf und macht es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten