Frage von Blueskin, 140

Online-Artikel aus Japan. Zoll-kosten?

Guten Abend,

ich habe vor kurzem einen Spielzeug-Artikel auf Amazon bestellt. Dieser Artikel wird von Japan aus versendet und hat mit Versandkosten nach DE 40,00€ gekostet. Jetzt habe ich aber leider keine Ahnung von den Zollgebühren. Genauer gesagt, ich weiß nicht wo ich die Zollgebühren zahlen muss und auch nicht wann ich die zahlen muss.

Bitte um Hilfe

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von meini77, 105

Für Waren, die per Post/Paketdienst aus Nicht-EU-Ländern nach Deutschland geschickt werden, sind folgende Abgaben zu entrichten:

- bis zu einem Warenwert von 22 EUR (bei Geschenken bis 45 EUR) gar nichts, wobei Abgaben unter 5 EUR nicht eingezogen werden.

- bis 150 EUR Warenwert nur die Einfuhr-Umsatzsteuer (19% - quasi die Mehrwertsteuer, die Du beim Kauf in Deutschland auch zahlst)

- ab 150 EUR Warenwert ggf. zusätzlich Zölle. Diese sind abhängig von der Warenart und betragen meist 5-15%.

Ausschlaggebend für die Abgabenberechnung ist jeweils der Warenwert incl. Versandkosten.

Ist die Rechnung am Paket angebracht, übernimmt i.d.R. der
Paketdienst die Zollabfertigung für Dich. Die Abgaben zahlst Du dann dem
Zusteller.

Ist die Rechnung nicht am Paket angebracht, bekommst Du einen
Abholschein, auf dem steht, an welchem Zollamt die Sendung für Dich
hinterlegt wird. Dort gehst Du dann mit der Rechnung und dem
Zahlungsnachweis (Konto- oder Paypalauszug) hin.

In jeder größeren Stadt gibt's ein Binnenzollamt, so daß Du keinen weiten Weg haben wirst.

Am Zoll nimmst Du dann eine "mündliche Zollanmeldung" vor (die
natürlich auch schriftlich ist, aber die Zöllner helfen Dir dabei),
zahlst die Abgaben (bar oder per EC-Karte) und kannst das Paket gleich
mitnehmen.

Antwort
von AliciaMrsQuinn, 86

Kommt immer drauf an wie viel ein "vergleichbarer" gegenstand hier kosten würde.. vlt musst du auch keinen zoll bezahlen^^ und falls doch bekommst du einen brief ^^

Kommentar von meini77 ,

Es kommt NIE darauf an, wie viel ein vergleichbarer Gegenstand hier kostet.

Und Zoll muss er bei 40 EUR nicht zahlen, nur die EUST.

Kommentar von AliciaMrsQuinn ,

Warum wars dann bei meine sachen so die aus amerika kamen? Wurde immer mit nem Artikel in deutschland vom preis verglichen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten