Frage von Leros, 113

Warum habe ich nur die Hälfte meines Lohnes bekommen?

Hallo,

Ich bin jetzt seit ca. 6 Wochen krankgeschrieben und habe heute meinen Lohn bekommen. Aber jetzt wundere ich mich, wieso ich nur die hälfte bekommen habe?

Sollte ich nicht meinen ganzen Lohn bekommen? Also ich weiß, dass ab 6 Wochen die Krankenkasse übernimmt und dann nur 70% zahlt, aber wieso habe ich von meiner Firma jetzt nur die Hälfte bekommen?

Antwort
von LiselotteHerz, 19

Ab der 6. Krankheitswoche zahlt der Arbeitgeber überhaupt nichts mehr. Rufe mal die Krankenkasse an, von der Du das Krankengeld bekommst und klär das mit denen. lg Lilo

Antwort
von Feuerhexe2015, 6

ist doch ganz einfach für 4 Wochen hast du deinen volllen Lohn bekommen. Für 2 Wochen folglich nur den halben Lohn!

Du müsstest von der Krankenkasse eine Mitteilung bekommen haben und du befindest dich nach der 6. Woche im Krankengeld. In der Regel ist auf der Krankmeldung auch ein Vermerk drauf.

Also ruf deine KK.

Antwort
von DougundPizza, 44

Hast du eine unbefristete Stelle ? Als was arbeitest du?

Antwort
von MarkusPK, 18

Meine Güte gewöhne dir doch bitte mal ein vernünftiges Deutsch an. "Ich habe meinen Lohn bekommen" und "Ich wundere mich". Ein paar Kommata würden auch nicht schaden, und bestimmt auch nicht, alle Hauptwörter groß zu schreiben. So lange kann die Schule doch bei dir noch nicht her sein, Mensch!

Zu deiner Frage: Krankenkasse anrufen, Problem schildern, nach weiterem Vorgehen fragen und gesetzliche Rahmenbedingungen darlegen lassen. Deine Firma bzw. dein Chef hat damit nun nichts mehr zu tun. Das musst du mir deiner Krankenkasse klären. 

Sorry für den pampigen Anfang, aber ich hoffe, ich konnte dir trotzdem helfen.

Kommentar von Leros ,

Ich hatte nicht sehr viel zeit und mit einem Handy ist es auch nicht so einfach mit der Autokorrektur.

Aber anscheinend hast du alles verstanden? 

Kommentar von MarkusPK ,

Darauf kommt es nicht an. Da wir nur noch mit dem Handy kommunizieren, gewöhnen wir uns unsere Sprache ab. Ich schreibe auch mit dem Handy, sitze gerade im Zug und muss in einer Minute umsteigen. Trotzdem gebe ich mit etwas Mühe, damit man mich nicht nur versteht, sondern auch sieht, dass ich deine Frage ernst nehme und mit einem gewissen Ansrpuch an mich selbst beantworte. 

Antwort
von IsaacClarks, 49

Sowas steht immer im Arbeitsvertrag wie das genau geahndet wird.

Sonst rufe deinen Chef an der weiß das bestimmt.

Antwort
von berlina76, 37

Es gibt bei Krankheit zwei Lohnmodelle.

Du kriegst einen bereinigen Lohn berechnet nach den Stunden die im Arbeitsvertrag festgelegt sind d.h. ohne irgendwelche Sonderzuschläge Provision etc.

Oder du bekommst einen Durchschnittslohn berechnet auf die letzten 12 Wochen vor deiner Krankheit. 

Wenn du jetzt z.b. mehr Stunden gearbeitet hast wie im Arbeitsverttag stehen und auch die Arbeitsstunden bezahlt bekommen hast kann es sein, das sie jetzt nichtmehr mit bezahlt werden. 

Frag deinen Chef nach der Berechnungsgrundlage.

Antwort
von Charlybrown2802, 27

sprich mit der Buchhaltung von deinem betrieb

Antwort
von TheAllisons, 46

Musst du den Chef fragen, der kann dir das sagen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten