Frage von sontyp98, 47

Noch Schulpflichtig nach Abbruch der Ausbildung mit unter 18 Jahren?

Ich lebe in NRW und habe hier nach meinem Realschulabschluss(11 Jahre Schule, weil einmal sitzen geblieben) eine Ausbildung angefangen. Ich habe herausgefunden, dass die Ausbildung nicht so meins ist und überlege nun die Ausbildung abzubrechen (bin noch in der Probezeit). Ich werde in unter einem Monat 18 Jahre alt (sprich bin beim Abbruch der Ausbildung noch nicht 18). Die Frage ist jetzt wie es mit der Schulpflicht aussieht. Bin ich noch Schulpflichtig? Wenn ja, wie lange? (Habe ich nach dem Abbruch generell noch bestimmte Pflichten?)

Antwort
von sozialtusi, 41

Du musst bis zum Ende des Schuljahres, in dem Du 18 wirst noch weiter zur Berufsschule. Notfalls in eine Auffangklasse.

Ich rate Dir, ERST was Neues zu suchen und DANN abzubrechen. Resteklassen sind unlustig.

Kommentar von sontyp98 ,

Okay, Dankeschön. Das beantwortet meine Frage :)

Antwort
von herakles3000, 17

In nrw gilt bist du nicht in der Ausbildung must du in die berufschule bis du 18 bist und da sitz du nur deine zeit zu 90% ab oder sogar zu 100%

du kanst dich aber auch noch  für eine ander Ausbildung bewerben vielleicht mimt dich doch noch  jemand weil da kein Azubi mehr ist.

Du must dich arbeitslos melden und du bekommst vieleicht eine 3 moanats sperre Leistungen Anspruch wirst du ja nicht erworben haben aber du must dich nachweislich bewerben nur unterschreibe keine EGV  für Bewerbungen das ist nur zu deinem Nachteil.In 'NRW sind 10 Schuljahre Pflicht 

Antwort
von Alinetp4l, 29

Die Schulpflicht geht bis zur neunten Klasse, nach der man ja den Hauptschulabschluss bekommt (ich weiß leider den neuen Namen nicht). Danach kann dich keiner mehr zwingen, zur Schule zur gehen. Es sei denn, du befindest dich in der Ausbildung. Da musst du dann ja zur Berufsschule. Ich rate dir aber, dir erst was neues zu suchen und dann deine jetzige Ausbildung abzubrechen :)

Kommentar von sontyp98 ,

Bist du dir Sicher? Sozialtusi hat geschrieben, dass ich jetzt prinzipiell noch Schulpflichtig bin und das hört sich auch irgendwie plausibler an. Trotzdem danke für die Antwort erstmal :)

Kommentar von Alinetp4l ,

Bei uns an der Schule wurde immer gesagt, dass wir bis zur neunten Klasse verpflichtet sind und danach könnten wir theoretisch in eine Ausbildung gehen, wenn wir kein Abi machen wollen :) kann jedoch aber auch sein, dass ich mich irre. Sonst schau doch mal hier vorbei: https://www.arag.de/auf-ins-leben/schule-und-recht/schulpflicht-deutschland/#Beg...n der Schulpflicht

Antwort
von herzilein35, 24

Ja unter 18 bist du auf jedenfall noch Berufsschulpflichtig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten