Nicht ausreichende Kontodeckung HILFE?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein, erstmal keine Angst es kommt keine Polizei. Das mit dem Betrug
würde ich auch nicht in Betracht ziehen da Du ja scheinbar gedacht hast
das mit der Überweisung geht in Ordnung, hier müßte Dir ein Vorsatz
bewiesen werden. Amazon wird nicht nocheinmal abbuchen, wenn Du wieder
Geld hast überweise das Geld inkl. der Gebühren (Die sind in der Regel
nicht sehr hoch). Amazon wird Dich anschreiben wenn das Geld da ist dann bekommst Du auch Deine Ware.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es wird keine Polizei kommen, bewahre erstmal Ruhe und setze dich mit dem Verkäufer in Verbindung, die hatten sicherlich schon schlimmere Fälle ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Streng genommen könnte man über einen Betrug (Warenkreditbetrug; § 263 StGB) nachdenken. Amazon ist aber meist recht kulant und lässt die Sache auf sich beruhen, ganz ohne Strafanzeige. Der Kaufvertrag bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ReneLavice
26.11.2016, 13:55

dass heißt das Geld wird abgebucht sobald ich die summe habe?

0

Sorry, welches Geld wurde dir zurück erstattet bei einer Lastschrift?

Bei einer Lastschrift, versucht der Empfänger den Betrag ab zu buchen, was nicht möglich war, da das Konto nicht ausreichend gedeckt ist!

du bekommst die Anlage nicht, wenn du sie nicht bezahlen kannst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ReneLavice
26.11.2016, 12:54

Die anlage ist schon bei mir zuhause, aber das geld was ich dem verkäufer per lastschrift gab, wurde mir zurückerstattet

0

Mein Gott beruhige dich. 

Amazon wird sich per E-Mail bei dir melden und den Betrag per Überweisung einfordern, ist mir auch schon passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso bestellst du etwas, wofür du kein Geld hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ReneLavice
26.11.2016, 12:55

Ich hatte als ich es bestellt hatte ich genug geld, als sie ankam, war ich im minus

0

Wenn man kein Geld hat, sorry, dann kauft man auch nichts ein!

Ohne Moos nichts los!

Natürlich ist kein Geld beim Verkäufer angekommen, von wem denn auch, denn die Bank hat die Lastschrift nicht ausgeführt!

Aber der Kaufvertrag besteht weiterhin! Du wirst vermutlich eine Rechnung/Zahlungsaufforderung bekommen, zuzüglich einer Gebühr für den Lastschriftrückläufer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?