Neues Handy bei Privatperson mit oder ohne Rechnung kaufen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit einer Rechnung / Kaufquittung bist du immer auf der sichere Seite. Zwar kann Apple prüfen, wann das Gerät gekauft (angemeldet) wurde, und somit den Gültigkeitszeitraum der Garantie ersehen, aber besser ist es, durch Vorlage der Quittung auch die rechtliche Inhaberschaft zu beweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck zu erst nach, wie viele gute Bewertungen der Verkäufer hat.

Wenn von mehr als 500 Bewertungen 99% positiv sind, kann man dem Händler normalerweise vertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sex4fitness20
22.06.2016, 14:11

ja und was sagt dann Apple beim Reperaturfall ohne Rechnung?

0
Kommentar von CodeExtreme
22.06.2016, 15:50

Ja das würde mich auch mal interessieren. Ohne Kaufbeleg kommen sie nicht weiter.

0

Garantie hin oder her (Apple verlangt i.d.R. keine Rechnung), die Originalrechnung sollte immer dabei sein, schon damit Du sicher sein kannst, es mit dem rechtmäßigem Besitzer zu tun zu haben. Ich weiß aus eigener Erfahrung, was alles für Gründe für die fehlende Rechnung erfunden werden - vergiss es! Keine Rechnung, kein Kauf! Laß Dich auch nicht von einem besonders günstigem Preis verleiten! 

PS.: Bei Apple gibt es die Rechnung per E - Mail. Die kann man sich jederzeit wieder ausdrucken (mit Apple ID bei icloud.com einloggen). Also kann man hier schon mal alle "Erklärungen" vergessen. 

Auch in allen anderen Geschäften kann man sich jederzeit eine Kopie der Rechnung besorgen. Hab ich selbst erst kürzlich gemacht, weil ich ein iPad veräußern wollte, aber die Rechnung nicht mehr fand. Bei Saturn hab ich anstandslos eine neue bekommen. 

Ergo: Es gibt keinen Grund, für so ein teures, junges Gerät keine Rechnung mehr zu haben. KEINE RECHNUNG - KEIN DEAL!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Rechnung ist immer schlecht.

Könnte ja gestohlen sein.

Bei Apple, wenn noch Garantie drauf ist, immer mit Original Rechnung eines autorisierten Händlers.

Rechnung einer Privatperson reicht nur, wenn kein Garantieanspruch mehr besteht.

Falls es eine iCloud Sperre hat, muss zwingend eine Original Rechnung eines autorisierten Händlers dabei sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?