Nachtrag Versicherung widerrufen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das steht doch alles im Nachtrag, einfach einmal lesen, was so alles möglich ist. Frage ggf. auch Deinen Berater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wie in anderen Antworten erwähnt hier die Fortführung des neu abgeschlossenen Vertrags sinnvoller ist, gibt es vielleicht eine kleine Chance:

Ganz wenige Versicherungsgesellschaften (i.d.R. aber keine Direktversicherer) führen Sondereinstufungen anderer Versicherer weiter wenn diese per letztem Versicherungsschein nachgewiesen werden.

Also bei neuer Gesellschaft einfach mal nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt häufig vor, daß die Leute ihre Sondereinstufungen vergessen. Das hat nichts mit wissentlicher Falschangabe zu tun! Auf jeder Rechnung steht SF5, da denkt man doch es ist so richtig. Nirgendwo steht SF3, die Sondereinstufung erkennt der Fachmann nur an einem kleinen Nebensatz.

Hättest dort bleiben sollen mit deinem Auto.

Nun ist es zu spät, die Sondereinstufung wird nämlich nicht übernommen vom neuen Versicherer. Du kannst zum Ende des Versicherungsjahres kündigen und versuchen die SF5 wieder zu bekommen. Das geht nur bei deinem alten Versicherer. Zumindest würde ich die Preise vergleichen.

Du kannst auch sofort widerrufen, jedoch bekommst du ein Problem. Ein neuer Vertrag gilt erst ab heute/ Tag der Zulassung. Zwischen März und Juni wird nach Kurztarif abgerechnet, was teuer ist. Du kannst dich nicht rückwirkend ab März neu versichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei einfach ehrlich und schicke denen eine mail oder Post dass du dich entschuldigst weil du dich wegen der komplizierten Sachlage geirrt hast. Das geht dann zum Chef bei denen und der entscheidet die Sache. Das dauert meist ein paar Tage und vielleicht geht es dann optimal weiter.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein - denn du hast dem Versicherer ja falsche Angaben gemacht.

Aber selbst wenn sich die Versicherung darauf einlassen würde, müsstest du für die Zeit vom März bis heute einen Beitrag nach Kurztarif bezahlen, der liegt meistens so bei 125 %.

Und selbst wenn du eine neue Kfz-Versicherung finden würdest, auch nur nach SF 3

Alternativ hast du aber auch die Möglichkeit dein Auto abzumelden und mit dem Fahrrad zu fahren oder per Fuß durch die Landschaft zu gondeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NX7800
20.06.2016, 18:12

Wenn gerad mal jemand hier unterwegs is nutz ich mal die Chance, ich brauch ne Versicherung fürn Oldtimer in Kürze.

2. Wagen und Garage sind vorhanden, von letzterer bin ich aber kein Freund wegen der Belüftung vom Blech. Wäre es schlimm wenn der Oldie trotz vorhandener Garage nie drin steht?

0

Was möchtest Du wissen?