Frage von Dosenbier0505, 104

Mutter geht immer in Wohnung,was macht ich nur?

Was mach ich mit meiner Mutter?

Hab schon immer das Problem dass meine Mutter immer in meine Wohnung geht. Gestern hat es gekracht. Hab ihr gesagt dass ich es nicht möchte dass sie in die Wohnung geht und das schon seit Monaten, Jahren fast jede Woche sag ich es ihr, und meine Rolläden, wenn ich sie auf halb einstelle sie die nicht hochmachen soll. Sondern so lassen, und wenn ich meine Fenster gekippt lasse dann bleiben die gekippt.

Dann kommt ihr Mann (nicht mein Vater) daher und sagt dass es meine Mutter ist. Ich könne ihr das nicht verbieten. Dazu muss ich aber sagen dass er ein Mamakind war. Er war noch bis 46 bei seiner Mutter die für ihn gekocht hat usw. er hat halt eine etwas anderere Einstellung was Mütter betrifft er und seine Mutter waren beste Kumpels. Das bin ich auch. Ich kann mit meiner Mutter alles reden. Aber sowas will sie einfach nicht in ihren Kopf bekommen.

Und da das Haus zweigeteilt ist-  meine Mutter 50 und ich 50% müsste es eigentlich so klappen. Ich merke es auch in den Beziehungen dass die nie lang halten wegen meiner Mutter im Haus.

Schlossaustauschen so weit will ich erst mal nicht gehen.

Wenn ich immer was sage wegen dem betreten der Wohnung wird mir immer vorgehalten sie muss immer die Hecke schneiden ,sie kann aber nicht fragen wann wir mal die Hecke schneiden.

Aufjedenfall wollen Sie jetzt ausziehen weil man es mit mir nicht aushalten kann weil ich schon wöchentlich ihr das sage mit dem in die Wohung gehen.

Was würdet ihr machen?

Expertenantwort
von Gerhart, Community-Experte für Mietrecht, 30

Deine Mutter leidet unter einem Kontrollzwang. Diese Bemerkung, sie müsse die Hecke schneiden und könne deshalb nicht immer fragen, ist ein vorgeschobener und zudem unsinniger "Grund" des täglichen Betretens deiner Wohnung. (Straftatsbestand des Hausfriedensbruches)

Seid ihr Mieter im Haus oder Eigentümer? Lies mal im Grundgesetz nach, was dort über Unverletzlichkeit der Wohnung steht. Halte das deiner Mutter vor. Verlange auf jeden Fall  deine Wohnungsschlüssel zurück, wenn du schon nicht das Türschloss wechseln willst.

Wer schneidet die täglich die Hecke, wenn deine Mutter nun auszieht?

Antwort
von anniegirl80, 58

Ich gehe davon aus dass du volljährig bist - und Miete bezahlst. Somit ist es deine Wohnung und da musst du dich bei deiner Mutter durchsetzen. Sie hat da kein Recht in deine Wohnung zu gehen.

Ansonsten wie andere schon geraten haben: Schloss auswechseln. Und deiner Mutter ganz klar sagen dass du sie liebst, sie ist immerhin deine Mutter, und den Kontakt halten. Aber ihr auch klarmachen dass sie deine Privat- und eigentlich auch Intimspähre verletzt.

Und wenn das klappt, dann klappts auch mit den Frauen ;-)


Kommentar von Dosenbier0505 ,

Wenn ich immer was sage wegen dem betreten der Wohnung wird mir immer
vorgehalten sie muss immer die Hecke schneiden ,sie kann aber nicht
fragen wann wir mal die Hecke schneiden.

Aufjedenfall wollen Sie
jetzt ausziehen weil man es mit mir nicht aushalten kann weil ich schon
wöchentlich ihr das sage mit dem in die Wohung gehen.

Kommentar von anniegirl80 ,

Also sie muss durch deine Wohnung damit sie die Hecke schneiden kann?

Antwort
von altgenug60, 66

Schloss an deiner Wohnungstür austauschen und gut ist es.

Antwort
von Kreidler51, 50

Wechsel das Schloß an der Eingangstür und schon hast du Ruhe.

Antwort
von konzato1, 48

Schloß der Wohnungstür austauschen.

Antwort
von UserDortmund, 29

Schloss austauschen wenn du volljährig bist und Mieter bist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten