Muss mein Arbeitgeber die Bescheinigung "Frei von ansteckenden Krankheiten" zahlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Arbeitgeber ist für die arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen verantwortlich. Das bedeutet, dass er auf Pflichtuntersuchungen seiner Mitarbeiter bestehen und sich diese bescheinigen lassen muss.

Außerdem muss er regelmäßig Angebotsuntersuchungen anbieten und Wunschuntersuchungen ermöglichen. Die Kosten trägt immer der Arbeitgeber.

http://www.haufe.de/arbeitsschutz/gesundheit-umwelt/arbeitsmedizinische-vorsorgeuntersuchungen-pflicht-oder-wunsch_94_161732.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Glueckskaeferin
24.11.2015, 14:01

Herzlichen Dank! Ich habe den link an meinen AG weitergeleitet! Und es bleibt weiter sehr spannend!

0

Ich hab bislang 3 Varianten kennengelernt, das heisst wohl, es ist nichts verbindliches:

einmal zahlte der AG die Kosten, wenn man über die Probezeit hinaus da war.

Dann zahlte einer sofort.

Und von Kumpel: er zahlte selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?