Frage von MagKuscheltiere, 172

Muss man um Millionär zu werden besonders schlau sein?

Ich meine ist das wirklich erfolgsentscheidend? nachdem was ich gehört habe soll ja Donald Trump ein Casino mit dessen eigenen Chips gekauft haben, nachdem ihm die Bank kein Kredit für dieses geben wolte - genial.

Meine Frage: Ist es für einen Durchschnittsmenschen möglich, mit viel Fleiß und Einsatz ein erfolgreiches Millionen -oder sogar Milliardenbusiness aufzubauen, oder braucht man dazu einen IQ von 200 + ein Superunternehmer / Bänker / Investmenttalent ?

Danke :))

Antwort
von BenLam, 62

Hallo MagKuscheltiere,

die verschiedenen Unternehmer haben heutzutage keine Gemeinsamkeit, die man haben sollte, um genauso erfolgreich zu sein. Alle sind auf ihre Art und Weise zu Geld und Reichtum gekommen.

Erfolg und Reichtum sind im übrigen unterschiedliche Dinge. Reich kannst du natürlich auch als Investmentbanker werden. Dort gibt es viele Millionäre, da die Gehälter hoch sind.

Erfolg definiere ich über die Leistungen zur Veränderung. Das haben beispielsweise Mark Zuckerberg, Steve Jobs und Bill Gates geschafft. Diese sind durch gute Ideen zu ihrem Geld gekommen und haben die Welt dadurch verändert. In Deutschland waren das beispielsweise die Albrecht-Brüder von ALDI.

Einen hohen IQ benötigt man definitiv nicht. Die Basis ist aber ein gutes Allgemeinwissen und eine fachliche Spezialisierung. Leidenschaft hilft auch weiter, aber nur damit braucht man zu viel Glück. Der Reichtum kommt durch Beständigkeit und hierfür sollte ein gewisses Know-How vorhanden sein.

Antwort
von Nuschi98, 93

Nein definitiv nicht. Du musst keinen überdurchschnittlich hohen IQ haben um Millionär zu werden. Du solltest aber auch nicht unbedingt dumm wie ein Stuhl sein, also eine gewisse Bildung würde ich dir schon empfehlen (Abitur, Studium etc. ) 

Aber wenn es so einfach wäre Millionär zu werden, würde doch jeder Millionär werden.

Kommentar von MagKuscheltiere ,

Klar ist es nicht einfach, aber meine Frage war ja auch ob er sich mehr auf Fleiß oder mehr auf Talent stützt ;) Danke :))

Kommentar von Interessierter7 ,

es geht mit Beidem. Aber was nützt es? Entweder Du hast Fleiß oder Talent. Oder nichts von Beidem. :-) Desweiteren ist aber auch Glück sehr hilfreich !

Antwort
von NorthernLights1, 80

Trump hat sicherlich viele Berater und Helferlein, die für ihn denken, sprich er brauch nicht unbedingt klug sein :)

Aber sicherlich gibt es unter den Menschen, die es zu viel geld gebracht haben, auch intelligente Menschen, die durch IQ und Talent erfolgreich wurden.

Antwort
von JanTenni, 41

Nein du solltest einfach 20000€ im Jahr anlegen und dann mit einem Einsatz von 4% (Inflation abgezogen) rechnen dann hast du nach 20 Jahren ca. 4
Millionen Euro

Antwort
von Traveller24, 48

nachdem was ich gehört habe soll ja Donald Trump ein Casino mit dessen
eigenen Chips gekauft haben, nachdem ihm die Bank kein Kredit für dieses
geben wolte - genial.

Eher eine Legende. Trump besass damals schon das Casino und es war kurz vor der Pleite. Also ist Trumps Vater ins Casino marschiert und hat für mehrere Millionen Chips gekauft und somit Donald vor der Pleite gerettet. Er hat seinem Sohn damit einen zinslosen Kredit gegeben.

Donald Trump hatte das meiste Geld übrigens von seiner Familie. Er ist als Multimillionär geboren worden, mehrmals pleite gegangen und ist jedesmal durch das Geld seiner Familie gerettet worden. Man muss also nicht klug sein um Millionär zu sein. Es reicht, als einer geboren zu werden.

Kommentar von habefraqen ,

Denkst du das trump doof ist?

Kommentar von Traveller24 ,

Ich halte ihn eher für unterdurchschnittlich intelligent und völlig unfähig zur Selbstreflexion.

Antwort
von Skrillerman, 63

Alleine vom IQ hängt das nicht ab.

Reich wird man heutzutage nur noch mit einer guten Idee oder einem hohem Grundkapital. Wie viele Menschen mit 1.0 gibt es die "nur" Ärtze, Wissenschaftler etc. sind ? Genug.

Millionäre und Milliardäre sind meisten vor allem eins : hinterhältig. 

Den Quatsch von "immer fleißig sein" etc. bringt kaum was. Damit wirst du höchstens wohlhabend.Meistens werden die Leute durch illegale Tricks reich und umgehen Gesetze etc. Zum Beispiel Bankleiter die davon profitieren die Leute zu verarschen und auf ihre kosten reich zu werden. Durch Korruption, Bestechung etc. wurden auch viele reich.

An der Börse z.B profiteren Leute davon, dass andere Pleite gehen, alles verlieren und dadurch reich werden.

In dem System des Kapitalismus ist es sehr sehr schwer von unten nach ganz oben zu kommen. 

Kommentar von MagKuscheltiere ,

Aber genau diese Banker von den du sprachest haben es ja auch geschafft. Ich meine das sind ja auch nur Menschen

Kommentar von Skrillerman ,

Die Scheichs in Saudi Arabien beuten die untere Schicht aus und verkaufen Waffen an den IS. Mit diesen Waffen werdet Menschen ermordet.

Aber die Scheichs sind ja auch nur Menschen

Kommentar von habefraqen ,

Was laberst du für ein dreck? Also hart arbeiten bringt nichts? Dummes stück ....

Kommentar von Skrillerman ,

Hahahaha WILL ich sehen wie DU mit harter Arbeit heutzutage reich wirst. Dummer Wurm

Antwort
von Irina55, 77

Schau dir die Kardashians an, dann weißt du ob man besonders intelligent sein muss :b

Kommentar von MagKuscheltiere ,

:D stimmt

Antwort
von Goku20, 49

Du brauchst nur Ideen ein Freund von meinem Lehrer war in der Hauptschule und war nicht schlau er ist aber jetzt Millionär und fährt Ferrari und Porsche

Antwort
von Lalala1718, 31

Es ist sicher hilfreich wenn man schlau ist aber auch dumme Menschen können eine gute Idee haben die ihnen zu Millionen verhilft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community