Frage von SchrampfHandalm, 113

Muss man der Schule nach 3 Tagen Krankheit auch dann ein Attest vorlegen, wenn man bereits volljährig ist?

Ich war jetzt 2 Tage krank und wahrscheinlich wirds mir am 3. Tag auch nicht wirklich besser gehen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NameInUse, 101

I.d.R. reicht eine schriftliche Entschuldigung der Eltern, in bestimmtne Fällen kann die Schule aber Attestpflicht einführen bzw diese generell einführen

Kommentar von auchmama ,

I.d.R. reicht eine schriftliche Entschuldigung der Eltern

Der Fragesteller ist bereits volljährig und da sind die Eltern für Entschuldigungen nicht mehr zuständig!

Antwort
von Kuhlmann26, 71

Es könnte sein, dass Lehrer bei volljährigen Schülern eher ein Attest verlangen als bei Minderjährigen. Es gibt schließlich niemanden, der sie entschuldigen kann und die Lehrer haben keinen anderen Ansprechpartner, als den Schüler selbst.

Ich würde morgen zur Sicherheit einen Arzt aufsuchen und versuchen, eine Krankschreibung auch für die zwei vorhergehenden Tage zu bekommen. Die Schule KANN jeder Zeit ein Attest verlangen.

Gruß Matti

Antwort
von auchmama, 72

Das kannst Du in Deiner Schule erfragen! In der Regel wird grad bei ab 18-jährigen ein Attest eingefordert. Viele junge Erwachsene haben leider sehr eigene Denkweisen, was Verantwortung ab 18 angeht. Ich kenne hier keine Schule, die bei Krankheit ohne Attest arbeitet.

Antwort
von Honney95, 73

Braucht man meistens nur wenn eine Arbeit/Klausur geschrieben wird ansonsten reicht eine normale Entschuldigung, außer du hast evt. Vordrucke von der Schule 

Antwort
von Flupp66, 51

Hey,

Ich kenne keine einzige Schule, wo es nicht so ist, dass man da Atteste vorlegen muss.

Was wäre so schlimm daran?

Kommentar von SchrampfHandalm ,

Schlimm daran wäre, dass es einfach ätzend ist stundenlang im Wartezimmer beim Doktor zu sitzen und sich eventuell noch was richtig übles einzufangen.

Ich hatte nämlich irgendwo gelesen, dass man erst AB dem dritten Fehltag ein Attest braucht, aber noch nicht am dritten Tag.

Kommentar von Flupp66 ,

Bei uns war "ab" der 3. Tag mit eingeschlossen. 

Man kann auch vorher anrufen beim Arzt und sich eintragen lassen und fragen wann man ungefähr da sein muss.

Dann muss man nicht stundenlang warten. 

Kommentar von Kuhlmann26 ,

Ein Attest muss spätestens nach dem dritten Tag in der Schule sein.

Es gibt bei den Berufstätigen Branchen, die tatsächlich erst ab dem dritten Tag eine Krankschreibung verlangen. Als ich vor einigen Jahrzehnen in Berlin im öffentlichen Dienst gearbeitet habe, war das so.

Ob es Bundesländer gibt, in denen die Schulgesetze eine solche Regelung enthalten, weiß ich nicht.

Antwort
von Tipblookje, 78

Ja. Egal wie alt man ist. Es ist wie bei einem Arbeitgeber.

Antwort
von zeytiin, 74

Nö muss man nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community